10. Oktober 2021 / 16:34 Uhr

Viktoria, Ziesar und Stahl II überraschen: So lief das Achtelfinale im Kreispokal Havelland

Viktoria, Ziesar und Stahl II überraschen: So lief das Achtelfinale im Kreispokal Havelland

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kreisoberligist Fortuna Babelsberg II bejubelt den Sieg nach Elfmeterschießen gegen Grün-Weiß Golm.
Kreisoberligist Fortuna Babelsberg II bejubelt den Sieg nach Elfmeterschießen gegen Grün-Weiß Golm. © Benjamin Feller
Anzeige

Kreispokal Havelland: Acht Begnungen standen am Wochenende auf dem Programm.

Fortuna Babelsberg II – Grün-Weiß Golm 6:4 (1:1, 0:0) nach Elfmeterschießen. Tore: Gelb-Rote Karte: 40. (Fortuna II). Tore: 0:1 Jan Großer (113.), 1:1 Maximilian Gräser (115.). Zuschauer: 50. Tore im Elfmeterschießen: Lucas Troschinski, Maximilian Gräser, Christopher Bolle, David Alec Voigt, Magomed Baliev - Yü Guo Zhang, Jan Großer, Carlos Isaac Eugui Mora.

In Bildern: Fortuna Babelsberg II besiegt Grün-Weiß Golm nach Elfmeterschießen.

<b>Fortuna Babelsberg II – Grün-Weiß Golm 6:4 (1:1, 0:0) nach Elfmeterschießen.</b> Tore: Gelb-Rote Karte: 40. (Fortuna II). Tore: 0:1 Jan Großer (113.), 1:1 Maximilian Gräser (115.). Zuschauer: 50. <b>Tore im Elfmeterschießen:</b> Lucas Troschinski, Maximilian Gräser, Christopher Bolle, David Alec Voigt, Magomed Baliev - Yü Guo Zhang, Jan Großer, Carlos Isaac Eugui Mora. Zur Galerie
Fortuna Babelsberg II – Grün-Weiß Golm 6:4 (1:1, 0:0) nach Elfmeterschießen. Tore: Gelb-Rote Karte: 40. (Fortuna II). Tore: 0:1 Jan Großer (113.), 1:1 Maximilian Gräser (115.). Zuschauer: 50. Tore im Elfmeterschießen: Lucas Troschinski, Maximilian Gräser, Christopher Bolle, David Alec Voigt, Magomed Baliev - Yü Guo Zhang, Jan Großer, Carlos Isaac Eugui Mora. © Benjamin Feller

SV Falkensee-Finkenkrug II – Blau-Gelb Falkensee 4:2 (1:0, 2:2) nach Verlängerung. Tore: 1:0 Tom Fassbender (27.), Louis Prescher (68.), 2:1 Justin Mac Knoll (70.), 2:2 Jack Allum (74., Eigentor), 3:2 Fassbender (114.), 4:2 Christoph Euent (119.). Rote Karte: 75. (Blau-Gelb). Zuschauer: 223.

VfL Nauen – SG Michendorf 1:2 (0:0). Tore: 0:1 Chris Siebert (52., Strafstoßtor), 1:1 Moritz Klimanski (54.), 1:2 Kevin Wüstenhagen (90.+1). Gelb-Rote Karten: Martin Berndt (51., Nauen), Rene Kalbitz (67., Nauen), Jannis Borchmeyer (80., Michendorf). Zuschauer: 157.

Anzeige

Eintracht Friesack – Germania Berge 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Marvin Zeller (8.), 1:1 Julian Krüger (52.), 1:2 Florian Krusemark (57.). Zuschauer: 270.

Viktoria Potsdam – SV 05 Rehbrücke 5:2 (1:1). Tore: 0:1 Jonas Erxleben (3.), 1:1, 2:1 Boris Reichel (18., 66.), 3:1 Nico Scholz (75.), 4:1 Christoph Groß (83.), 4:2 Erxleben (90.), 5:2 Scholz (90.+2). Zuschauer: 280.

In Bildern: Viktoria Potsdam besiegt SV Rehbrücke und steht im Pokalviertelfinale.

<b>Viktoria Potsdam – SV 05 Rehbrücke 5:2 (1:1).</b> Tore: 0:1 Jonas Erxleben (3.), 1:1, 2:1 Boris Reichel (18., 66.), 3:1 Nico Scholz (75.), 4:1 Christoph Groß (83.), 4:2 Erxleben (90.), 5:2 Scholz (90.+2). Zuschauer: 280. Zur Galerie
Viktoria Potsdam – SV 05 Rehbrücke 5:2 (1:1). Tore: 0:1 Jonas Erxleben (3.), 1:1, 2:1 Boris Reichel (18., 66.), 3:1 Nico Scholz (75.), 4:1 Christoph Groß (83.), 4:2 Erxleben (90.), 5:2 Scholz (90.+2). Zuschauer: 280. © Kevin Päplow

Borussia Brandenburg – Eintracht Falkensee 2:1 (1:1). Tore: 0:1 Patrick Jeschke (15.), 1:1 Tom Signowski (42.), 2:1 Florian Otto (61.). Rote Karte: Emmanuel Munachiso Nkemakolam (63./Eintracht Falkensee). Zuschauer: 121.


SV Ziesar – ESV Lok Seddin 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Fabian Bathge (23.), 2:0 Florian Janka (41., Strafstoßtor), 3:0 Kevin König (66.), 3:1 Gordon Klostermann (88.). Zuschauer: 55.

FC Stahl Brandenburg II – ESV Lok Potsdam 7:1 (3:0). Tore: 1:0, 2:0 Niko Baumann (11., 19.), 3:0 Henri Gomez Amsatu (21.), 3:1 Moritz Kahl (47.), 4:1 Dani Joubraeal (61.), 5:1 Baumann (77.), 6:1, 7:1 Jonas Günther (81., 82.). Zuschauer: 66.