26. Februar 2020 / 14:50 Uhr

Von der Mittellinie! VfL-Leihgabe Stolze mit Hammer-Tor bei Super-Debüt

Von der Mittellinie! VfL-Leihgabe Stolze mit Hammer-Tor bei Super-Debüt

Jasmina Schweimler
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Anna-Lena Stolze (VfL Wolfsburg) 

WALCHSEE, OESTERREICH. 18.08.2018, FUSSBALL - VfL Wolfsburg Trainingslager Walchsee, Oesterreich, Saison 2018/19

Veröffentlichung nur mit Urheberangabe gegen Honorar und Belegexemplar, unter Anerkennung der AGB, einzusehen unter http://www.boris-schmelter.de // Foto nur für redaktionelle Verwendung - no model release
Hat bei ihrem Debüt für Twente Enschede direkt getroffen: Anna-Lena Stolze. © Schmelter
Anzeige

Was für ein Tor! Anna-Lena Stolze, vom VfL Wolfsburg an Twente Enschede ausgeliehen, erzielte bei ihrem Debüt für den holländischen Klub ein Tor des Monats, wenn nicht Tor des Jahres.

Anzeige
Anzeige

Hammer-Debüt: Anna-Lena Stolze, die derzeit von Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg an Twente Enschede in die Niederlande verliehen ist, debütierte Dienstagabend in der Eredivise. Und avancierte direkt zur Matchwinnerin! Beim Duell gegen den Tabellenzweiten Ajax Amsterdam stand die 19-Jährige erstmals für das Team des deutschen Trainers Tommy Stroot in der Startelf - und zahlte das Vertrauen mit zwei Toren zurück.

In der 41. Minute traf die Offensivspielerin zur wichtigen 1:0-Führung. Nach rund 70 Minuten legte Stolze sehenswert nach und übertrumpfte die zu weit draußen stehende Torfrau von der Mittellinie aus. "Ein Tag, an den ich mich immer erinnern werde", freute sich Stolze auf Instagram. "Ich bin sehr glücklich mit meinem Debüt in der Eredivise und meinen ersten Toren!" Ein "Prachttor" betitelte TV-Sender NOS den Tweet dazu.

Am Ende siegte der niederländische Meister mit 2:1, hält als Tabellendritter (20 Punkte) den Anschluss an Ajax (25 Punkte) und Spitzenreiter PSV Eindhoven (32 Punkte).

Stolze durchlief seit 2015 die Jugendmannschaften des VfL und wird als Teil der Profi-Mannschaft angesehen, spielte aber überwiegend für die U20. Um ihr mehr Spielpraxis auf einem hohen Level gewährleisten zu können, entschied man sich Mitte Dezember für eine Leihe in die Eredivise, Stolze hatte in Folge dessen ihren Vertrag in Wolfsburg bis 2022 verlängert. Mit Enschede pflegt der VfL schon jahrelang eine Vereinsfreundschaft.

Ein ähnliches Tor übrigens hat mal ein anderer Wolfsburger erzielt: VfL-Ikone Siggi Reich traf ganz auf diese Art 1988 für Hannover 96 gegen Stuttgart, bekam dafür die Sportschau-Trophäe "Tor des Monats".