12. Juni 2018 / 17:36 Uhr

Vor dem WM-Start: Das sind die Favoriten der Oberhavel-Fußballer

Vor dem WM-Start: Das sind die Favoriten der Oberhavel-Fußballer

Knut Hagedorn
Märkische Allgemeine Zeitung
Nennen ihren WM-Favoriten: Virginia Wesoli (v.l.), Axel Zeinert, Jochen Malinowski und Christina Petersohn.
Nennen ihren WM-Favoriten: Virginia Wesoli (v.l.), Axel Zeinert, Jochen Malinowski und Christina Petersohn. © dpa, privat
Anzeige

Am Donnerstag beginnt die Weltmeisterschaft in Russland – wer geht als Favorit ins Turnier und wo landet Deutschland?

Anzeige
Anzeige

Virginia Wesoli, Außenverteidigerin des FSV Forst Borgsdorf: „Ich bin echt gespannt dieses Jahr, drücke natürlich Deutschland die Daumen, aber die Testspiele waren ja nicht so doll. Ich mag im DFB-Team vor allem Joshua Kimmich und Manuel Neuer, schon deshalb hoffe ich, dass sie gewinnen. Allerdings glaube ich, dass Argentinien und auch Portugal für Überraschungen sorgen können und ganz weit kommen. Ich freue mich drauf und bin gespannt.“

Axel Zeinert, Abwehrspieler des SV Grün-Weiß Bergfelde: „Ich glaube ganz fest an unser Team und denke, dass Deutschland seinen in Brasilien gewonnenen Titel verteidigen kann. Sie haben oft genug bei großen Turnieren bewiesen, dass sie wissen, wie es geht. Ansonsten kann Spanien eine gewichtige Rolle spielen, die haben sich wieder gut berappelt. Aber auch Frankreich würde ich ganz klar zu den Titelkandidaten zählen.“

Jochen Malinowski, Altherren-Spieler von Eintracht Bötzow: „Mit Deutschland ist natürlich immer zu rechnen und ich hoffe auch, dass sie es packen. Schon bei vorherigen Turnieren ist es immer gelungen, auf den Punkt da zu sein und die optimale Leistung abzurufen. Ich finde aber auch Brasilien sehr stark, habe sie ein paar mal in Testspielen gesehen und muss sagen, der Kader ist verdammt schlagkräftig und man sollte auf der Hut sein.“

Christina Petersohn, Stürmerin des SV Friedrichsthal: „Deutschland wird als Titelverteidiger der Gejagte sein. Ich bin gespannt, wie sie diese Aufgabe meistern – zumal ja zuletzt auch viel Unruhe herrschte. So richtig befasst habe ich mich noch nicht mit der WM, das wird jetzt aber kommen. Ich würde noch Brasilien als Mitfavoriten sehen, das sicherlich auf eine Revanche gegen uns brennen wird. Aber auch Argentinien hat gute Chancen.“

Mehr Oberhavel-Fußball

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt