29. Oktober 2019 / 13:50 Uhr

Vor Rekordkulisse: Anna Gasper hofft auf ersten Einsatz für Nationalmannschaft

Vor Rekordkulisse: Anna Gasper hofft auf ersten Einsatz für Nationalmannschaft

Christoph Brandhorst
Märkische Allgemeine Zeitung
v.li.: Carolin Simon (FC Bayern München, FCB, 30) Anna Gasper (Potsdam, 7) im Zweikampf, Duell, duel, tackle, Dynamik, Action, Aktion, Fussball, Flyeralarm Frauen-Bundesliga, FC Bayern München - 1. FFC Turbine Potsdam, München, 20.10.2019, Foto: Jan Kuppert, DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO.
Überzeugte die Nationaltrainerin auf der rechten Abwehrseite der Turbinen: Anna Gasper (r.). © Jan Kuppert
Anzeige

Die Außenspielerin von Turbine Potsdam ist für das Länderspiel im Wembley-Stadion gegen England nominiert.

Anzeige
Anzeige

Noch wartet Anna Gasper auf ihren ersten Einsatz für die deutsche A-Nationalmannschaft der Frauen. Jetzt könnte es ausgerechnet vor einer Rekordkulisse damit klappen. Die 22-Jährige, die seit 2016 für den 1. FFC Turbine Potsdam kickt, ist von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in das Aufgebot für das Länderspiel der DFB-Auswahl gegen England am 9. November berufen worden. Die Partie im Londoner Wembley-Stadion ist mit rund 90000 Zuschauern längst ausverkauft.

Anna Gasper war Ende 2016 erstmals für die Frauen-Nationalmannschaft nominiert worden, kam dort aber nicht zum Einsatz. Im Frühjahr dieses Jahres nahm sie am Trainingslager im spanischen Marbella teil. Auch für die vergangenen beiden EM-Qualifikationsspiele gegen die Ukraine und Griechenland hatte sie die Bundestrainerin eigentlich nominiert, doch ihre Teilnahme musste sie da wegen eines Bänderrisses absagen.

Innenverteidigerin Johanna Elsig, die zuletzt regelmäßig im Kader der DFB-Auswahl stand und als einzige Potsdamerin auch für Deutschland an der WM im Sommer teilnahm, fehlt für das Spiel vor der Rekordkulisse im deutschen Aufgebot. Zuletzt laborierte sie an Problemen mit der Achillessehne. Auch auf weitere Leistungsträgerinnen wie Alexandra Popp, Almuth Schult, und Ex-Turbine Svenja Huth (alle VfL Wolfsburg) sowie Giulia Gwinn (FC Bayern München) muss Voss-Tecklenburg in England verzichten.

Im Kader stehen allerdings viele weitere Spielerinnen mit Potsdamer Vergangenheit wie etwa Torhüterin Lisa Schmitz (jetzt Montpellier) oder die Turbine-Eigengewächse Felicitas Rauch (VfL Wolfsburg) und Pauline Bremer (Manchester City).

Mehr zu Anna Gasper
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN