23. März 2016 / 10:45 Uhr

Vorgezogenes Endspiel

Vorgezogenes Endspiel

Hans-Dieter Dethlefs
Göttinger Tageblatt
Archivbild mit Kevin Henkies von der SVGE (l.) und Özkan Beyazit vom TSV Seulingen.
Archivbild mit Kevin Henkies von der SVGE (l.) und Özkan Beyazit vom TSV Seulingen. © Schneemann
Anzeige

Seulingen trifft am Ostermontag im Pokal auf SVGE

Anzeige

Krombacher Kreispokal - Kreisliga

Anzeige

Eichsfeld. Am Ostermontag um 15 Uhr wird im Krombacher Kreispokal der Kreisliga die Begegnung des TSV Seulingen gegen den SV Groß Ellershausen/Hetjershausen aus der zweiten Runde nachgeholt. „Wir wollen das Pokalspiel gewinnen und eine Runde weiterkommen“, ist die Marschroute des TSV-Trainers Ercan Beyazit. Das Viertelfinale wird am 6. Mai ausgetragen, der Sieger hat Heimrecht gegen den SV Türkgücü Münden. „Im Meisterschaftsspiel unterlagen wir zu Hause gegen den SV Groß Ellershausen/Hetjershausen mit 2:4. Es ist ein Highlight-Spiel, dass wir gewinnen wollen“, so Beyazit. Praktisch ist es ein vorgezogenes Pokalendspiel.