16. Juni 2018 / 13:30 Uhr

Vorverkauf für Freundschaftsspiel zwischen Hannover 96 und TSV Havelse startet 

Vorverkauf für Freundschaftsspiel zwischen Hannover 96 und TSV Havelse startet 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Vorverkauf für das Freundschaftsspiel am14. Juli startet ab sofort.
Der Vorverkauf für das Freundschaftsspiel am14. Juli startet ab sofort. © Sielski-Press
Anzeige

Am 14. Juli trifft der TSV Havelse als Höhepunkt seiner Saisonvorbereitung auf den Bundesligisten Hannover 96. Der Vorverkauf für das Freundschaftsspiel um den "atlas BKK ahlmann-Pokal" startet am 20. Juni - und ist nicht der einzige hochkarätige Testspielgegner in ihrer Vorbereitungsphase.

Am 14. Juli trifft der TSV Havelse um 18.45 Uhr im Wilhelm-Langrehr-Stadion auf den Bundesligisten Hannover 96. Das Freundschaftsspiel um den „atlas BKK ahlmann-Pokal“ ist für den Regionalligisten der Höhepunkt in der Saisonvorbereitung. „Es ist für uns eine großartige Sache, auch in diesem Jahr wieder gegen das Team von André Breitenreiter antreten zu dürfen und das absolute Highlight unserer Vorbereitung“, erklärt Havelses Trainer Christian Benbennek.

Anzeige

Vorverkauf startet ab sofort

Karten gibt es bereits im Vorverkauf in allen Filialen der Bäckerei Langrehr in der Region Hannover, bei Möbel Hesse sowie dem Sporthaus Gösch, gab der TSV in einer Pressemitteilung bekannt. Ab Mittwoch, den 20. Juni,  werden außerdem Karten in den  96-Fanshops an der HDI-Arena sowie am Kröpcke verkauft.

Trainer Stefan Gehrke stellt die A-Junioren des TSV Havelse vor:

Pascal Paatzsch (18), Torwart: „Nach langer Verletzung hat er sich wieder als die Nummer eins festgesetzt. Er war ein echter Rückhalt, extrem stark im Eins-gegen-eins und ein Torwart-Talent.“ Zur Galerie
Pascal Paatzsch (18), Torwart: „Nach langer Verletzung hat er sich wieder als die Nummer eins festgesetzt. Er war ein echter Rückhalt, extrem stark im Eins-gegen-eins und ein Torwart-Talent.“ ©
Mehr zum Amateurfußball in der Region Hannover

Weitere hochkarätige Testspielgegner

Hannover 96 ist nicht die einzige Topmannschaft, gegen die die Havelser in der Vorbereitungsphase auf die Regionalliga testen. So spielen sie noch gegen den belgischen Zweitligisten Royale Union St. Gilloise in Barsinghausen (28.06.), beim Regionalligisten SC Verl (30.06.), gegen den Drittligisten Sportfreunde Lotte (08.07. in Krähenwinkel) und treten beim Nord-Regionalligisten Wacker Nordhausen (22.07.) an.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.