30. September 2020 / 15:02 Uhr

Wagner-Nachfolger gefunden: Manuel Baum wird neuer Trainer des FC Schalke 04 - Naldo als Co-Trainer

Wagner-Nachfolger gefunden: Manuel Baum wird neuer Trainer des FC Schalke 04 - Naldo als Co-Trainer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Manuel Baum (links) ist neuer Trainer des FC Schalke 04. Zudem übernimmt Klub-Legende Naldo den Posten als Co-Trainer.
Manuel Baum (links) ist neuer Trainer des FC Schalke 04. Zudem übernimmt Klub-Legende Naldo den Posten als Co-Trainer. © Getty Images/Montage
Anzeige

Nur drei Tage nach der Entlassung von David Wagner hat der FC Schalke 04 einen neuen Trainer verpflichtet. Manuel Baum soll die Negativserie der Königsblauen stoppen. Der ehemalige Bundesliga-Coach des FC Augsburg erhält einen Vertrag bis 2022. Neu als Co-Trainer ist Klub-Legende Naldo.

Anzeige

Jetzt ist es offiziell: Manuel Baum folgt beim FC Schalke 04 auf den am Sonntag entlassenen David Wagner. Das gaben die Königsblauen am Mittwoch bekannt. Der 41-Jährige erhält einen Vertrag bis 2022 und wird das Team bereits an diesem Samstag (18.30 Uhr, Sky) beim Auswärtsspiel gegen RB Leipzig betreuen. Baum gibt für die Wagner-Nachfolge seinen Posten als U18-Nationaltrainer Deutschlands, den er seit 2019 inne hatte, auf.

Anzeige

Naldo wird Schalke-Co-Trainer

Baum zur Seite gestellt wird der ehemalige Schalke- und Werder-Profi Naldo. "Naldo ist mit seiner Erfahrung von über 500 Pflichtspielen ein großer Gewinn für das neue Trainer-Team", sagt Schalkes Vorstand Schneider. "Er kennt Schalke aus seiner Zeit als Spieler bestens. Entscheidend für uns war die Kombination aus menschlicher und sportlicher Kompetenz. Naldo wird viel positive Energie in unsere Kabine bringen."

Mehr vom SPORTBUZZER

Für den Fußball-Lehrer ist der Posten bei S04 die zweite Trainerstation in der Bundesliga. Von 2016 bis 2019 coachte der gebürtige Bayer den FC Augsburg. Baum hatte die Schwaben nach seiner Amtsübernahme im Dezember 2016 zweimal zum Bundesliga-Klassenverbleib geführt, seinen Stuhl im April 2019 aber für Martin Schmidt räumen müssen.

Schalker Fehlstart unter Ex-Trainer David Wagner

Bei Schalke 04 wartet auf den eher introvertierten Baum eine schwierige Aufgabe: Nach der 1:3-Niederlage gegen Werder Bremen sind die Knappen bereits seit 18 Spielen in Folge sieglos. Nach der sportlich katastrophalen Rückrunde der vergangenen Saison (ein Sieg in 17 Spielen) missglückte S04 unter Ex-Trainer Wagner auch der Start in die neue Saison. Dem 1:3 im Heimspiel gegen Werder ging eine 0:8-Klatsche beim FC Bayern voraus.

Als weitere Kandidaten bei Schalke waren zuletzt Dimitrios Grammozis und der frühere Bayern-Profi Mark van Bommel gehandelt worden. Van Bommel war bis Dezember 2019 Trainer bei der PSV Eindhoven. Grammozis hatte Darmstadt 98 in der vergangenen Zweitliga-Saison auf Rang fünf geführt, sich anschließend mit den Hessen aber nicht auf eine Verlängerung seines Vertrages einigen können.