15. März 2016 / 22:46 Uhr

Was ein Treffer! Nach diesem Traumtor wird der Ex-Havelser Erhan Yilmaz beim FC Wil gefeiert

Was ein Treffer! Nach diesem Traumtor wird der Ex-Havelser Erhan Yilmaz beim FC Wil gefeiert

Sascha Priesemann
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Was ein Treffer! Nach diesem Traumtor wird der Ex-Havelser Erhan Yilmaz beim FC Wil gefeiert
Was ein Treffer! Nach diesem Traumtor wird der Ex-Havelser Erhan Yilmaz beim FC Wil gefeiert © Screenshot und imago/Eibner
Anzeige

Der frühere Spieler des TSV Havelse Erhan Yilmaz war beim Spiel seines FC Wil am Samstag mit zwei Toren erneut der Matchwinner. Mit einem Treffer riss er die Zuschauer aber aus den Sitzen.

Der frühere Havelser Erhan Yilmaz hat sich bei seinem neuen Arbeitgeber, dem Schweizer Zweitligisten FC Wil, am vergangenen Samstag ein Denkmal gesetzt. Im Spiel gegen Xamax Neuchatel verwandelte der 21-Jährige einen Freistoß aus rund 35 Metern. Der Torwart hatte keine Abwehrchance.

Anzeige

Doch damit nicht genug. Yilmaz ließ kurz vor dem Ende mit seinem sechsten Saisontreffer sogar das 3:1 folgen und war damit nach seiner Einwechslung in der 66. Minute erneut der Matchwinner des Aufstiegsaspiranten.

Mit seiner Rolle als Einwechselspieler ist der offensive Mittelfeldspieler trotz seiner Jokequalitäten aber weiterhin nicht zufrieden (mehr dazu): "Einwechselspieler zu sein, macht niemandem Spaß. Aber egal, wann ich ins Spiel komme, ich werde immer alles geben", sagte Yilmaz nach dem Spiel dem vereinseigenen Youtube-Kanal.