29. November 2019 / 16:17 Uhr

Stürmer-Legende Wayne Rooney vor Debüt als Co-Trainer bei Derby County: "Schön für mich und die Fans"

Stürmer-Legende Wayne Rooney vor Debüt als Co-Trainer bei Derby County: "Schön für mich und die Fans"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Am Samstag wird England-Legende Wayne Rooney als Co-Trainer beim Zweitligisten Derby County in der Championship debütieren.
Am Samstag wird England-Legende Wayne Rooney als Co-Trainer beim Zweitligisten Derby County in der Championship debütieren. © (c) PA Wire
Anzeige

Schon im August wurde offiziell, dass England-Legende Wayne Rooney nach seinem Engagement bei DC United in den USA als Spielertrainer nach England zu Zweitligist Derby County zurückkehrt. Am Samstag steht sein Debüt in der Championship bevor - allerdings vorerst nur als Co-Trainer.

Anzeige

Der frühere englische Nationalspieler und Rekordtorschütze Wayne Rooney gibt am Samstag sein Trainerdebüt in der zweiten englischen Liga. Der 34-Jährige wird bei seinem neuen Verein Derby County als Assistent von Chefcoach Philipp Cocu an der Seitenlinie stehen, wenn die Rams zuhause gegen die Queens Park Rangers spielen. "Es ist eine lange Zeit her, dass bekanntgegeben wurde, dass ich dem Klub beitrete. Es wird also schön für mich und auch für die Fans", sagte Rooney im Interview des Vereinssenders Rams TV.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Rooney ging bis Oktober noch in der amerikanischen MLS für DC United auf Torejagd und ist in Derby als Spieler und Trainer verpflichtet worden. Er darf aber erst mit Beginn der Winter-Transferphase am 1. Januar 2020 für den Klub spielen. Derby County hatte im Sommer nur knapp den Aufstieg in die Premier League verpasst, als der Klub im Playoff-Finale mit 1:2 gegen Aston Villa verlor. Derzeit stehen die Rams in der Championship auf dem 14. Tabellenplatz. Der Rückstand auf Platz 6, der zur Teilnahme an den Aufstiegs-Playoffs berechtigt, beträgt sechs Punkte. Rooney äußerte sich aber optimistisch. "Ich habe das Gefühl, wenn wir zwei oder drei Spiele am Stück gewinnen, dann bringt uns das in eine gute Position und näher an die Playoff-Plätze", sagte er.

Die Karriere des Wayne Rooney

25 ehemalige Spieler von Manchester United und was aus ihnen wurde

Die größten und bekanntesten Fußballer der Welt nannten das Old Trafford von Manchester United schon ihr Zuhause. Doch was machen Ruud van Nistelrooy, Roy Keane, Wayne Rooney & Co. heute, nach ihrer Zeit bei United? Der <b>SPORT</b>BUZZER blickt auf die Karriere von 50 ManUtd-Legenden. Zur Galerie
Die größten und bekanntesten Fußballer der Welt nannten das Old Trafford von Manchester United schon ihr Zuhause. Doch was machen Ruud van Nistelrooy, Roy Keane, Wayne Rooney & Co. heute, nach ihrer Zeit bei United? Der SPORTBUZZER blickt auf die Karriere von 50 ManUtd-Legenden. ©

Rooney wurde beim FC Everton ausgebildet und wurde dort 2002 Profi. 2004 holte ihn Manchester United für 37 Millionen Euro ins Old Trafford. Unter Trainer-Legende Sir Alex Ferguson reifte der bullige und schnelle Stürmer zu einem Weltklassespieler und -torjäger. Mit den Red Devils gewann er die Champions League, die Europa League, fünf Premier-League-Titel, den englischen Pokal und vier Ligapokale. In 559 Pflichtspielen erzielte er starke 253 Tore und bereitete noch 146 weitere vor. 2017 kehrte er zu Everton zurück und ging 2018 in die USA.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!