14. August 2017 / 10:24 Uhr

Wechselgerüchte beim VfL Wolfsburg: Vieirinha zu PAOK Saloniki?

Wechselgerüchte beim VfL Wolfsburg: Vieirinha zu PAOK Saloniki?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Vieirinha-und-Camacho-vom-VfL-Wolfsburg
Ein Wechsel steht im Raum: Vieirinha würde gerne zurück nach Griechenland kehren. © Roland Hermstein
Anzeige

Der VfL Wolfsburg und sein Kader – acht neue Spieler hat Olaf Rebbe bereits geholt.  Aber auch Abgänge stehen auf seiner Liste.  Ein Kandidat für einen Wechsel ist Europameister Vieirinha. Wolfsburgs Pokalheld würde gerne zurück zu seinem Ex-Verein PAOK Saloniki kehren. Er ist schon in Griechenland...

Geht’s jetzt fix? Vieirinha in Griechenland

Vieirinha weilt derzeit in Saloniki, um sich an seinem lädierten Sprunggelenk (Kapselverletzung) behandeln zu lassen. Gleichzeitig dürfte in den nächsten Tagen sein Wechsel zu PAOK Saloniki – sein Ex-Verein, an dem sein Herz hängt – vorangetrieben werden.

Anzeige

Griechische Medien melden gar: Vieirinha und PAOK seien sich einig, der Flügelspieler soll bis 2020 unterschreiben. Aber: Der VfL hat noch kein Angebot für Vieirinha, der noch bis 2018 Vertrag hat, vorliegen.

Wirbel um VfL-Wunschkandidat Malcom: Wolfsburg ist weiter dran

Anzeige

Das sind die Neuzugänge des VfL Wolfsburg

Divock Origi: Der 22-jährige belgische Stürmer mit kenianischen Wurzeln wechselt am letzten Tag des Transferfensters 2017 auf Leihbasis vom FC Liverpool zum VfL Wolfsburg Zur Galerie
Divock Origi: Der 22-jährige belgische Stürmer mit kenianischen Wurzeln wechselt am letzten Tag des Transferfensters 2017 auf Leihbasis vom FC Liverpool zum VfL Wolfsburg ©

Diese acht Spieler hat der VfL Wolfsburg bereits verpflichtet: