31. August 2021 / 14:39 Uhr

Wegen Corona: Sachsenpokal-Spiel des FC Grimma gegen Chemnitzer FC abgesagt

Wegen Corona: Sachsenpokal-Spiel des FC Grimma gegen Chemnitzer FC abgesagt

Tom Rietzschel / lvz
Leipziger Volkszeitung
Husarensportpark Grimma
Auch das Sachsenpokal-Spiel des FC Grimma gegen den Chemnitzer FC fällt coronabedingt aus.
Anzeige

Corona macht dem Pokal am Sonntag einen Strich durch die Rechnung: Aufgrund mehrerer positiver PCR-Testergebnisse fällt das Gastspiel des Chemnitzer FC beim FC Grimma aus.

Grimma. Das für Sonntag um 14 Uhr angesetzte Spiel der 2. Hauptrunde im Fußball-Sachsenpokal des FC Grimma gegen den Chemnitzer FC ist vom Sächsischen Fußball-Verband (SFV) abgesagt worden. Grund hierfür sind mehrere positive PCR-Testergebnisse in Reihen des Chemnitzer FC.

Anzeige

Zuvor hatten Corona-Schnelltests bei insgesamt fünf Spielern des CFC ein positives Ergebnis angezeigt. Über einen Nachholtermin will der Sächsische Fußball-Verband zeitnah informieren. Für die Grimmaer Kicker um Trainer Alexander Kunert geht es stattdessen in einem kurzfristig vereinbarten Testspiel am kommenden Freitag im heimischen Husarensportpark (18 Uhr) gegen die Bundesliga-A-Jugendlichen des Chemnitzer FC.