06. Januar 2018 / 11:03 Uhr

Wegen Nouri: Schwere Vorwürfe gegen Ajax und den niederländischen Verband

Wegen Nouri: Schwere Vorwürfe gegen Ajax und den niederländischen Verband

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Abdelhak Nouri erlitt im Testspiel gegen Werder Bremen ein Herzversagen.
Abdelhak Nouri erlitt im Testspiel gegen Werder Bremen ein Herzversagen. © imago
Anzeige

Haben der niederländische Fußballverband und Ajax Amsterdam die Herzerkrankung von Abdelhak Nouri verschwiegen? Diesen Vorwurf erheben gleich mehrere niederländische Medien.

Die Familie soll nichts gewusst haben! Bei dem niederländischen Fußballprofi Abdelhak Nouri von Ajax Amsterdam wurde laut den niederländischen Tageszeitungen De Volkskrant und NRC Handelsblad schon im April 2014 ein Herzfehler diagnostiziert.

Anzeige

Demnach habe der niederländische Verband KNVB bei einer Routineuntersuchung für Jugendspieler einen Herzfehler festgestellt und anschließend Ajax Amsterdam informiert. Allerdings sollen weder der Verband noch Ajax Nouri oder dessen Familie informiert haben. Mediziner sollen den Herzfehler als ungefährlich eingeschätzt haben.

Mehr zu Abdelhak Nouri

Nouri war im Juli 2017 bei einem Testspiel von Ajax gegen Werder Bremen auf dem Platz zusammengebrochen und bewusstlos liegen geblieben. Aufgrund des Sauerstoffmangels erlitt er bleibende Hirnschäden und liegt in Amsterdam noch immer im Koma.

Die Familie von Nouri erklärte, sie hätte sich für weitere Unterschungen und Test eingesetzt, wenn sie nur von der Erkrankung gewusst hätte. Auch machte sie dem Notarzt in Österreich einen Vorwurf, der Nouri nach dessen Zusammenbruch behandelt hatte. Dieser soll nach Ansicht der Familie nicht richtig gehandelt haben.