16. Februar 2021 / 10:18 Uhr

Weitere Zusagen beim SVHU

Weitere Zusagen beim SVHU

Markus Weber
Kieler Nachrichten
Max Wessel (vorne) wird auch in Zukunft das Trikot des SVHU tragen.
Max Wessel (vorne) wird auch in Zukunft das Trikot des SVHU tragen. © Nils Göttsche
Anzeige

Fußball-Landesligist SV Henstedt-Ulzburg macht sich fit für die nächste Spielzeit. Nachdem Trainer Dominik Fseisi in der Vorwoche erste Zusagen eingesammelt hatte, folgten nun acht weitere Akteure, die auch in der Saison 2021/22 für den SVHU spielen möchten.

Anzeige

Lasse Drews, Yannik Hülbert, Max Spreitzer, Luca Waldeck, Jan Zimmermann, Timo Reinbold, Dennis Ahlers und Max Wessel werden dem Kader des Fseisi-Teams weiter angehören. „Die Mannschaft verfügt über die nötige Qualität für die Landesliga. Zwei, drei Zugänge werden wir aber noch suchen, um unser Potenzial zu erhöhen und die Abgänge zu kompensieren“, erklärt Fseisi, der in Zukunft auf Marco Peter (will kürzer treten) und Tyll-Lukas Tylkowski (Studiengründe) verzichten muss.

Anzeige

Im Herbst 2020 konnten die Henstedt-Ulzburger vier Punktspiele bestreiten.16 Partien stehen in der Elferstaffel noch aus. Nicht nur wegen des Mammutprogramms plädiert DominikFseisi für einen Saisonabbruch. „Was passiert, wenn in Teams Corona-Fälle auftreten oder Sportanlagen von Gemeinden oder Gesundheitsämtern nicht freigegeben werden? Eine Planung ist derzeit nicht möglich“, meint er. Einzig die noch ausstehenden Pokalwettbewerbe sollten nach Fseisis Meinung bis zum Sommer ausgetragen werden.