27. März 2020 / 18:03 Uhr

#WeKickCorona wächst weiter: Neureuther, Schröder und Zverev spenden ebenfalls 

#WeKickCorona wächst weiter: Neureuther, Schröder und Zverev spenden ebenfalls 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Spenden für WeKickCorona: Ex-Skiläufer Felix Neureuther, Basketball-Star Dennis Schröder und Tennis-Spieler Sascha Zverev.
Spenden für WeKickCorona: Ex-Skiläufer Felix Neureuther, Basketball-Star Dennis Schröder und Tennis-Spieler Sascha Zverev. © Cathrin Mueller, Clive Brunskill, Zhong Zhi/Getty Images/Montage
Anzeige

Die von den Bayern-Profis Leon Goretzka und Joshua Kimmich gegründete Initiative #WeKickCorona hat neue Unterstützer gefunden. Tennis-Star Alexander Zverev und Basketballer Dennis Schröder spenden ebenfalls für den Kampf gegen die Corona-Krise. Auch Ski-Ass Felix Neureuther engagiert sich finanziell. 

Anzeige
Anzeige

Die Hilfsaktion #WeKickCorona der Bayern-Profis Leon Goretzka und Joshua Kimmich wächst weiter. Die Spendensumme ist laut Mitteilung vom Freitag auf mehr als 3,5 Millionen Euro angewachsen. Neu im Unterstützerkreis sind unter anderen Tennis-Star Alexander Zverev, Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder, Ski-Ass Felix Neureuther und als neuer Mann außerhalb des Sports DJ Felix Jaehn. Insgesamt gibt es 2000 Einzelspender. Auch Bundesliga-Spieler wie Sven und Lars Bender, Christoph Kramer oder auch Mats Hummels haben sich bereits finanziell beteiligt.

Mehr vom SPORTBUZZER

Goretzka und Kimmich hatten wegen der Coronavirus-Krise die Initiative gestartet und selbst den Start-Betrag von einer Million Euro gespendet. Bereits nach einem Wochenende hatten sich viele Fußballprofis und weitere Privatspender den Bayern-Stars angeschlossen und insgesamt mehr als drei Millionen Euro an karitative Vereine und deren soziale Einrichtungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen gespendet. "Auf dem Platz können wir jeden schlagen. Aber Corona schlagen wir nur gemeinsam!", betitelte Goretzka die Aktion.

Sport-Stars in der Corona-Pause: So halten sich Ramos, Hamilton und Co. fit

Der SPORTBUZZER zeigt, wie sich die Sport-Stars während der Corona-Krise fit halten.  Zur Galerie
Der SPORTBUZZER zeigt, wie sich die Sport-Stars während der Corona-Krise fit halten.  ©

Zverev-Konkurrent Djokovic spendet ebenfalls

Auch Tennis-Star Novak Djokovic setzt sich für den Kampf gegen das Coronavirus ein. Der Weltranglisten-Erste spendet gemeinsam mit seiner Frau Jelena über seine Stiftung eine Million Euro für medizinische Ausrüstung und Hilfsmittel in seiner Heimat Serbien. Wie der 32-Jährige am Freitag mitteilte, hoffe er, dass sich andere seiner Spende anschließen. "Bleibt positiv, wir kommen da gemeinsam durch", schrieb Djokovic in den sozialen Netzwerken. Auch der Schweizer Roger Federer hatte zuvor seine Hilfe verkündet. Gemeinsam mit seiner Frau Mirka hatte der 38-Jährige beschlossen, eine Million Schweizer Franken (ca. 944 000 Euro)