31. März 2019 / 16:46 Uhr

Weltklassespieler Radovic schraubt sein Konto beim Meister auf 50 Treffer

Weltklassespieler Radovic schraubt sein Konto beim Meister auf 50 Treffer

Stefan Dinse
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Satte 50 Treffer für den Meister: Waspos 
Aleksandar Radovic ist erneut Torschützenkönig der Bundesliga.
Satte 50 Treffer für den Meister: Waspos  Aleksandar Radovic ist erneut Torschützenkönig der Bundesliga. © Florian Petrow
Anzeige

Er gehört zu den wurfgewaltigsten Wasserballern, die jemals in der Bundesliga gespielt haben. Aleksandar Radovic ist mit seinen 32 Jahren unverändert extrem wichtig für den Titelverteidiger Waspo 98 Hannover. 

Anzeige
Anzeige

Immerhin einer hat seinen Titel schon verteidigt. Aleksandar Radovic ist abermals Torschützenkönig der Wasserball-Bundesliga. Der montenegrinische Na­tio­nal­spie­ler kam für den Meister in allen 14 Partien zum Einsatz und warf 50 Tore. Beim 17:6 (4:0, 6:3, 2:1, 5:2) in Duisburg beim Amateur SC zum Abschluss der Punktrunde erzielte Radovic zwei Treffer. Trainer Karsten Seehafer sah einen „souveränen Erfolg in allen Belangen“.
Duisburgs Nationalspieler Dennis Eidner war dreimal erfolgreich, er brachte es auf insgesamt 35 Tore. „Das zeigt auch, welch gefährliche Waffe Aleksandar in unserem Arsenal ist. Ein Supertyp und ein toller Wasserballer“, lobte der Waspo-Vorsitzende Bernd Seidensticker den 32-Jährigen.
Waspo beendet die Serie als Zweiter hinter Spandau 04. Das Heimspiel der Berliner gegen Duisburg 98 fiel aus, weil die Gäste zu viele erkrankte Spieler hatten, und dürfte mit 10:0 für Spandau gewertet werden. Ein Woche pausiert Waspo nun, dann geht es ins Trainingslager nach Österreich.
Waspos Tore: Julian Real, Tobias Preuß, Reiko Zech je 3, Luka Sekulic, Darko Brguljan, Ante Corusic, Radovic je 2.

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt