02. Juli 2019 / 10:56 Uhr

Bericht: Deutscher Weltmeister Erik Durm vor Transfer zu Eintracht Frankfurt

Bericht: Deutscher Weltmeister Erik Durm vor Transfer zu Eintracht Frankfurt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Weltmeister Erik Durm wechselt zu Eintracht Frankfurt.
Weltmeister Erik Durm wechselt zu Eintracht Frankfurt. © imago images /PRiME Media Images
Anzeige

Ein Weltmeister bei Eintracht Frankfurt? Erik Durm, langjähriger Außenverteidiger von Borussia Dortmund und zuletzt bei Huddersfield Town in der Premier League aktiv, soll laut einem Bericht kurz vor einem Wechsel zum Europa-League-Halbfinalisten der Vorsaison stehen.

Anzeige
Anzeige

Bye bye England, hallo Deutschland! Erik Durm, Weltmeister von 2014, steht laut Informationen der Bild kurz vor einem Transfer zu Eintracht Frankfurt. Der 27 Jahre alte Außenverteidiger spielte in der vergangenen Saison bei Huddersfield Town in der englischen Premier League. Durm bestritt 28 Ligaspiele (als Rechts- und Linksverteidiger, sowie als rechter und linker Mittelfeldspieler) für das ehemalige Team des heutigen Schalke-Trainers David Wagner.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Márcio Amoroso, Ousmane Dembélé und Alexander Frei heute? ©
Anzeige

Eintracht Frankfurt: Erik Durm soll bereits Medizincheck absolvieren

Laut dem Bericht der Zeitung soll Durm bereits am Dienstag den Medizincheck in Frankfurt absolvieren, schon beim offiziellen Trainingsstart am Mittwoch könnte der ehemalige Dortmund-Flügelflitzer (2013 bis 2018) dabei sein. Von den Eintracht-Bossen soll Durm als Alternative zu Filip Kostic gesehen werden, der in der kommenden Saison öfter mal eine Pause bekommen soll.

Mehr vom SPORTBUZZER

Zuletzt gab es Gerüchte über einen möglichen Wechsel des Ex-BVB-Profis zum Lokalrivalen FC Schalke 04. Dort hätte er wie in der vergangenen Saison unter Ex-Coach Wagner trainiert. Doch Durm selbst soll einen Transfer zu Europa-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt favorisieren.

Weltmeister Erik Durm: Rückkehr in die Bundesliga ist das Ziel

„Wo ich spielen werde, weiß ich noch nicht“, sagte Durm erst kürzlich im Kicker-Interview. Ein Verbleib in Huddersfield sei nach dem Abstieg nicht vorstellbar gewesen. Eine Rückkehr in die Bundesliga habe Priorität. "Ich will zurück in die Heimat, in die Bundesliga", so Durm.

Im Jahr 2014 war Durm einer von fünf Spielern, die ohne einen einzigen Einsatz für Deutschland Weltmeister bei der WM 2014 in Brasilien wurden. Sein Marktwert wird vom Portal transfermarkt.de auf rund zwei Millionen Euro geschätzt. Durch seine Vereinslosigkeit nach dem Huddersfield-Abstieg wäre er nun ablösefrei zu haben.

50 ehemalige deutsche Nationalspieler und was aus ihnen wurde

Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! Zur Galerie
Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN