21. September 2018 / 11:25 Uhr

"Wer feiern kann, kann auch trainieren" - keine Ausreden, auf zum Lauftreff!

"Wer feiern kann, kann auch trainieren" - keine Ausreden, auf zum Lauftreff!

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Geballte Fachkompetenz: Stefanie Eichel (von links), Detlef Seeska, Jan Raphael sowie Markus und Silke Pingpank
Geballte Fachkompetenz: Stefanie Eichel (von links), Detlef Seeska, Jan Raphael sowie Markus und Silke Pingpank © Jan Sedelies
Anzeige

Es wird intensiv, es wird anstrengend, es wird eine Grenzerfahrung. 42 Ausdauerathleten wollen sich mit dem SPORTBUZZER-Lauftreff einen großen Wunsch erfüllen: nach 42,195 Kilometern die Ziellinie beim HAJ Marathon 2019 zu überschreiten. Einige wenige Plätze sind noch frei.

Anzeige

Der SPORTBUZZER wagt den Neustart mit einem klaren Ziel: weniger Teilnehmer, mehr Finisher. Alle Athleten sollen für den Marathon in Topform gebracht werden und möglichst nach der großen Runde durch Hannover das Neue Rathaus erreichen. Zum Programm gehören gemeinsame Trainingseinheiten, Ernährungstipps, aber auch technische Analysen.

Kampf gegen den Schweinehund

Markus Pingpank, der schon hunderte Sportler auf diese läuferische Extrembelastung vorbereitet hat, ist Kopf des Lauftreffs, vertrauensvoller Ansprechpartner und Motivator im Kampf ge­gen den Schweinehund. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme: Die Zehn-Kilometer-Strecke sollte mindestens in 70 Minuten gelaufen werden können. Der Sportbuzzer-Lauftreff bietet das Gesamtpaket gemeinsam mit der Sportagentur Eichels:Event an.

Mehr über den SPORTBUZZER-Lauftreff

Was es erfordert, die Langdistanz bestehen zu können, hat der ehemalige Triathlon-Star Jan Raphael beim SPORTBUZZER-Talk verraten. Dazu gehört auch eine Belohnung. „Beim Sport geht es auch immer um Lebensqualität“, sagte er. Darum darf es für Raphael auch mal ein Frühstück nach der Laufeinheit oder eine ausgiebige Pause sein. „Ansonsten gilt auch im Training: Wer feiern kann, kann auch trainieren!“

​"Das motiviert zusätzlich und man kann sich austauschen."

Raphael empfahl den interessierten Läufern das Training in einer Laufgruppe: „Das motiviert zusätzlich und man kann sich austauschen.“ Und man könne auf Tipps von Trainern wie Markus und Silke Pingpank zählen: „Wir sehen na­türlich, wenn jemand zum Beispiel eine Beinlängendifferenz hat, und können helfen.“

​Hier abstimmen: Seid ihr beim HAJ Hannover Marathon 2019 dabei?

2019 an der Startlinie des HAJ Marathons stehen, und sich dabei bestens gerüstet wissen. Darum geht's beim Sportbuzzer Lauftreff.
2019 an der Startlinie des HAJ Marathons stehen, und sich dabei bestens gerüstet wissen. Darum geht's beim Sportbuzzer Lauftreff. © Florian Petrow
Anzeige

Häufig sind aber einfach falsche Schuhe der Grund für Verletzungen. Entsprechend lud Detlef Seeska von Dets Laufshop direkt zu Beratungsgespräch und Fußanalyse in sein Geschäft ein und erklärte auf dem Gelände der Marathon-Veranstalter ausführlich die neuesten Schuhmodelle.

Thiemo Möllenkamp ist dabei

Einer, der garantiert dabei sein wird, ist Thiemo Möllenkamp, 20 Jahre alter Medizin-Student aus Osnabrück. „Ich will wissen, ob ich läuferisch und psychisch in der Lage bin, mein Leben für den Marathon so zu verändern“, sagt er. Einen Halbmarathon hat er im vergangenen Jahr schon gemeistert. Nun soll es die Volldistanz werden. Beim Lauftreff „will ich unter professioneller Anleitung mein Ziel erreichen“.

Möchten Sie sich dem Lauftreff anschließen? Alle Informationen, finden Sie auf sportbuzzer.de/lauftreff. Anmeldungen: marathon-hannover.de/sportbuzzer.

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt