23. Dezember 2019 / 10:53 Uhr

Wer gewinnt den 5. TyreXpert Cup in Neumünster?

Wer gewinnt den 5. TyreXpert Cup in Neumünster?

Andrè Haase
Kieler Nachrichten
Kann der SV Tungendorf den Titel vom Tyrexpert-Cup 2018 verteidigen?
Kann der SV Tungendorf den Titel vom Tyrexpert-Cup 2018 verteidigen? © Andrè Haase
Anzeige

Am 26. Dezember, dem Zweiten Weihnachtsfeiertag, lädt der PSV Neumünster zum 5. TyreXpert Cup in die Holstenhalle ein. Zehn Mannschaften treten in zwei Gruppen gegeneinander um die 41. Neumünsteraner Stadtmeisterschaft an.

Anzeige
Anzeige

Am Zweiten Weihnachtsfeiertag um 13 Uhr fällt beim 5. TyreXpert Cup in der Gruppe A der Startschuss mit der Begegnung des Kreisligisten TS Einfeld gegen den Verbandsligisten TuS Nortorf. „Wir wollen schon für Aufsehen sorgen und versuchen, in die Endrunde zu kommen“, sagt TSE-Mittelfeldmotor Dennis Hinz. „Wir lassen das Turnier auf uns zukommen und warten mal ab, wie es so läuft. Oberstes Gebot für alle ist wohl, dass sich niemand verletzt“, sagt Trainer Marco Frauenstein vom Titelverteidiger SV Tungendorf.

Mehr anzeigen

Der SVT und Frauenstein gehen ab dem Sommer 2020 getrennte Wege. „Der zeitliche Aufwand ist im Moment zu groß, zumal meine Frau und ich im Juni zum zweiten Mal Nachwuchs erwarten“, erklärt Frauenstein, der seit vier Jahren die Geschicke des SVT leitet. Um 13.13 Uhr greift Oberligist PSV Neumünster in der Gruppe B im Spiel gegen den Kreisligisten SV Boostedt ins Turnier ein. Für PSV-Coach Sven Boy steht die Veranstaltung hoch im Kurs. „Das Turnier wird von den Fans gut angenommen und hat eine große Tradition. Über 1000 Zuschauer werden die Spiele verfolgen, da bin ich mir sicher. Natürlich sind wir als klassenhöchste Mannschaft der Favorit, aber in der Halle ist alles möglich. Wir wollen uns jedoch gut präsentieren“, so der 43-jährige Ex-Profi. Der Anpfiff des Finales wird gegen 19.15 Uhr erwartet.

Kreishallenmeisterschaften des KFV Holstein am 21.12.2019

6- Meter-Schießen um den 3. Platz zwischen dem TSV Plön und dem SV Fortuna Bösdorf. Zur Galerie
6- Meter-Schießen um den 3. Platz zwischen dem TSV Plön und dem SV Fortuna Bösdorf. ©

Gruppe A: VfR Neumünster (Landesliga), TuS Nortorf, FSG Saxonia (beide Verbandsliga), FC Torpedo 76 Neumünster, TS Einfeld (beide Kreisliga).
Gruppe B: PSV Neumünster (Oberliga), SV Tungendorf (Landesliga), SG Padenstedt (Verbandsliga), SV Boostedt, SV Wasbek (beide Kreisliga).