12. November 2020 / 18:16 Uhr

Wer hat das schönste Trikot der Oberliga?

Wer hat das schönste Trikot der Oberliga?

Paul Schubert
Lübecker Nachrichten
Kevin Hermann (l.) im roten Trikot der Eutiner im Zweikampf gegen Niklas Stehnck (r.), der das auffällige gelbe Jersey des SV Todesfelde trägt.  
Kevin Hermann (l.) im roten Trikot der Eutiner im Zweikampf gegen Niklas Stehnck (r.), der das auffällige gelbe Jersey des SV Todesfelde trägt.   © Agentur 54°
Anzeige

"Meine Farben sind Blau-Weiß!" Solche Phrasen hört man unter Fußballfans häufiger. Durch Trikotfarben grenzt man sich von der gegnerischen Mannschaft ab. Nicht nur auf dem Platz sondern auch auf den Rängen. Sie bieten dem Fan die Möglichkeit, Position zu beziehen. Auf dem Trikot können die verschiedenen Farben gepaart mit einem schönen Design für einen echten Hingucker sorgen. Auch in der Oberliga unterscheiden sich die einzelnen Jerseys der Mannschaften teils mehr oder weniger. Doch wer hat letztendlich das schönste Trikot in der Liga? Die Entscheidung liegt bei Euch!

Anzeige

In der Galerie sind alle Trikots der Oberligisten abgebildet

Die Trikots der Oberligisten

SV Todesfelde: Gelbes Trikot mit blauen Elementen an der Seite. Der Hauptsponsor prangt in orange und grün auf der Brust. Zur Galerie
SV Todesfelde: Gelbes Trikot mit blauen Elementen an der Seite. Der Hauptsponsor prangt in orange und grün auf der Brust. ©

Stimmt ab, wer das schönste Trikot hat!

Wer steckt hier im Trikot? (Bilder in der Galerie)