23. November 2021 / 14:55 Uhr

Werder-Chaos geht weiter: Interimstrainer Zenkovic und Profi Rapp positiv auf Corona getestet

Werder-Chaos geht weiter: Interimstrainer Zenkovic und Profi Rapp positiv auf Corona getestet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Werder-Interimstrainer Danijel Zenkovic (l.) und Nicolai Rapp wurden positiv auf das Coronavirus getestet.
Werder-Interimstrainer Danijel Zenkovic (l.) und Nicolai Rapp wurden positiv auf das Coronavirus getestet. © IMAGO/MIS/Nordphoto (Montage)
Anzeige

Werder Bremen wird das anstehende Zweitliga-Spiel gegen Holstein Kiel am Samstag ohne Interimstrainer Danijel Zenkovic und Mittelfeldspieler Nicolai Rapp angehen müssen. Wie die Hanseaten am Dienstag bestätigten, wurde das Duo positiv auf das Coronavirus getestet.

Werder Bremen wird dieser Tage vom Chaos verfolgt. Nach der Affäre um den vermeintlich gefälschten Impfpass von Ex-Trainer Markus Anfang und dessen damit einhergehendem Rücktritt als Chefcoach, wurden nun bei Interimstrainer Danijel Zenkovic und Mittelfeldspieler Nicolai Rapp positive Corona-Befunde festgestellt. Das bestätigten die Hanseaten am Dienstagnachmittag. Beim anstehenden Zweitliga-Spiel gegen Holstein Kiel am kommenden Samstag (20.30 Uhr, Sky) werden die Bremer ohne das Duo auskommen müssen.

Anzeige

"Beide haben Symptome aufgewiesen, sodass sie PCR-Tests durchgeführt haben, die positiv ausgefallen sind. Ob sie sich im privaten oder im mannschaftlichen Umfeld angesteckt haben, steht noch nicht fest", wird Werder-Mannschaftsarzt Dr. Daniel Hellermann in der Klub-Mitteilung zitiert.

Beide seien laut Vereinsangaben vollständig geimpft und hätten sich unmittelbar in häusliche Quarantäne begeben. Der restliche Spielerkader sowie Mitglieder des Trainerstabs seien zudem am Dienstag allesamt negativ getestet worden. Die nun anstehenden Trainingseinheiten sollen von U19-Trainer Christian Brand geleitet werden. Assistieren soll ihm Ex-Profi Cedric Makiadi.