22. Oktober 2020 / 11:02 Uhr

Positiver Corona-Test bei Werder Bremen: Mannschaft vor Hoffenheim-Spiel in Quarantäne

Positiver Corona-Test bei Werder Bremen: Mannschaft vor Hoffenheim-Spiel in Quarantäne

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ein Spieler von Werder Bremen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Ein Spieler von Werder Bremen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. © imago images/Nordphoto
Anzeige

Werder Bremen hat am Donnerstag einen positiven Corona-Test bei einem namentlich nicht genannten Spieler vermeldet. Die Mannschaft befindet sich vorerst in Quarantäne. Welchen Einfluss der Fall auf die Partie gegen die TSG Hoffenheim hat, ist offen.

Anzeige

Ein Profi des Bundesligisten Werder Bremen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Spieler, der am Mittwoch getestet worden war und dem es nach Vereinsangaben vom Donnerstag gut geht, befindet sich in häuslicher Quarantäne. Für einen weiteren Profi sowie ein Mitglied des Funktionsteams hat das zuständige Gesundheitsamt trotz negativer Testergebnisse eine 14-tägige Quarantäne angeordnet. Der betroffene Spieler weist nach Angaben der Bremen "keinerlei Symptome auf.

Anzeige

Die übrigen Profis, die Trainer und das komplette Funktionsteam bleiben zudem freiwillig bis zum nächsten Test am Freitag zu Hause. Ein für diesen Donnerstag angesetztes Regenerationstraining fällt aus. Werder empfängt am Sonntag die TSG Hoffenheim zum Bundesliga-Heimspiel. Die Vorbereitung auf die Partie soll nach den Tests am Freitag nach Klubangaben "zeitnah" wieder aufgenommen werden.

Mehr vom SPORTBUZZER

Zuletzt hatte bereits ein positiver Corona-Test bei Nationalspieler Serge Gnabry für Unruhe im deutschen Fußball gesorgt. Der Befund bei dem Flügelstürmer vom FC Bayern war vor dem Champions-League-Spiel gegen Atlético Madrid am Mittwochabend aufgretreten. Die Partie fand dennoch wie geplant statt. Die Münchner gewannen 4:0.