08. Mai 2022 / 10:09 Uhr

Vor Zweitliga-Spiel in Aue: Fans von Werder Bremen in der Nacht bei Angriff verletzt

Vor Zweitliga-Spiel in Aue: Fans von Werder Bremen in der Nacht bei Angriff verletzt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Vor dem Zweitliga-Spiel zwischen Erzgebirge Aue und Werder Bremen ist es zu Fanausschreitungen gekommen.
Vor dem Zweitliga-Spiel zwischen Erzgebirge Aue und Werder Bremen ist es zu Fanausschreitungen gekommen. © Getty Images (Montage)
Anzeige

Fans von Werder Bremen sind in Aue in der Nacht zum Sonntag Opfer eines Angriffs geworden. Nach Polizeiangaben wurden die drei Anhänger leicht verletzt, sie wurden demnach nach dem Verlassen eines Lokals attackiert.

Drei Fans des Zweitligisten SV Werder Bremen sind in der Nacht zum Sonntag in Aue angegriffen und leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatten sie kurz vor Mitternacht ein Lokal verlassen und waren dann von sechs derzeit noch unbekannten Tätern angegriffen worden. "Sie schlugen und traten auf die Werderaner Fans ein, forderten von den drei Männern ihre Bremen-Trikots sowie eine Jacke", hieß es im Polizeibericht.

Anzeige

Die Fans aus Bremen - allesamt 41 Jahre alt - hätten daraufhin die Kleidungsstücke übergeben, die Täter seien geflohen. Die Polizei vermutet, dass sie zuvor in der gleichen Gaststätte waren und dem Fanlager des FC Erzgebirge Aue angehören. Werder Bremen spielt am Sonntag in Aue. Während das Team aus dem Norden noch um den Aufstieg in die Bundesliga kämpft, steht Aue als Absteiger aus der 2. Bundesliga bereits fest.

Nach den Niederlagen von Darmstadt 98 am Freitag bei Fortuna Düsseldorf und des FC St. Pauli beim dadurch als Aufsteiger feststehenden FC Schalke 04 am Samstag haben die Bremer in Aue die Chance auf Big Points im Aufstiegskampf.