19. Juli 2019 / 14:25 Uhr

Werder-Oldie Claudio Pizarro spielt "definitiv letzte Saison" - klares Ziel zum Abschluss in Bremen

Werder-Oldie Claudio Pizarro spielt "definitiv letzte Saison" - klares Ziel zum Abschluss in Bremen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bei den Fans von Werder Bremen ist Claudio Pizarro meist nur als Legende bekannt.
Bei den Fans von Werder Bremen ist Claudio Pizarro meist nur als "Legende" bekannt. © Getty Images
Anzeige

Claudio Pizarro wird seine Karriere nach der kommenden Saison "definitiv" beenden. Das gab der Stürmer von Werder Bremen nun bekannt. Doch der 40-Jährige hat für seinen Abschied aus dem Profi-Fußball noch einmal ein klares Ziel ausgesprochen. 

Anzeige
Anzeige

Ein großer Teil von Werder Bremen wird das Feld nach der Saison 2019/20 räumen. Vor knapp 20 Jahren kam Claudio Pizarro aus Peru an die Weser - nun soll auch genau dort Schluss sein. Nach der Spielzeit 2019/20 wird der Werder-Oldie seine Fußballschuhe an den Nagel hängen und die aktive Profi-Karriere beenden. Das gab der mittlerweile 40-Jährige erstmals bekannt. "Das ist definitiv meine letzte Saison. Ich fühle mich gut, aber ich habe mit allen besprochen, dass am Ende der Saison Schluss ist. Dann ist wirklich genug", sagte der Peruaner in einer Journalisten-Runde nach dem Training am Freitag.

Erst im Mai hatte er seinen Vertrag bei den Hanseaten um ein weiteres Jahr verlängert. Mit dann 41 Jahren in der kommenden Saison könnte er zum viertältesten Spieler werden, der jemals in der höchsten deutschen Spielklasse auf dem Platz stand. Und das spüre Pizarro auch: "Für die Regeneration brauche ich länger als vor fünf Jahren."

Mehr vom SPORTBUZZER

Werder-Legende Pizarro benennt klares Ziel für Abschiedssaison

Trotz der hohen Belastung für den Bundesliga-Oldie, hat Pizarro ein beachtliches Ziel für seine letzte Profi-Saison ausgesprochen. "Wir haben noch kein Saisonziel festgelegt. Aber es wird Europa sein", verriet der 40-Jährige. Die Qualität im Kader sei demnach vorhanden. "Das ist auch möglich."

Claudio Pizarro: Bilder seiner Karriere

Claudio Pizarro - im Februar 2019 und im September 1999. Kaum ein Spieler kann auf eine so lange Bundesliga-Karriere zurückblicken wie die Legende von Werder Bremen. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Bilder seiner Karriere. Zur Galerie
Claudio Pizarro - im Februar 2019 und im September 1999. Kaum ein Spieler kann auf eine so lange Bundesliga-Karriere zurückblicken wie die Legende von Werder Bremen. Der SPORTBUZZER zeigt die Bilder seiner Karriere. ©

Das Amt des Mannschaftsführers wird der "Pizza-Express" wohl nicht mehr ausführen. Dafür wird es einem anderen Spieler vorbehalten. "Ich gehe davon, dass es Niklas Moisander wird", verriet er. "Ich brauche keine Binde, um Kapitän zu sein. Ich werde weiter viel mit den Spielern sprechen. Sie hören auf mich, weil sie wissen, dass ich viel Erfahrung habe."

40 ehemalige Profis von Werder Bremen und was aus ihnen wurde

Marko Marin, Miroslav Klose, Diego, Kevin De Bruyne und Co. - Das sind 50 ehemalige Spieler von Werder Bremen und was aus ihnen wurde! Zur Galerie
Marko Marin, Miroslav Klose, Diego, Kevin De Bruyne und Co. - Das sind 50 ehemalige Spieler von Werder Bremen und was aus ihnen wurde! ©

Fünfte Rückkehr von Pizarro zu Werder Bremen bleibt die letzte

Mit 196 Treffern ist Pizarro hinter Robert Lewandowski der zweitbeste Torjäger der Bundesliga-Geschichte. Im vergangenen Jahr kam der Publikumsliebling zum fünften Mal nach 1999, 2008, 2009 und 2015 an die Weser zurück und überraschte in der abgelaufenen Saison mit 30 Einsätzen und sieben Treffern. Der Angreifer spielte in der Bundesliga zudem zweimal beim FC Bayern München (2001 bis 2007 und 2012 bis 2015) sowie beim 1. FC Köln (2017/18).