15. Mai 2020 / 17:18 Uhr

Werder Bremen: Spieler muss in Quarantäne - Positiver Corona-Test im näheren Umfeld

Werder Bremen: Spieler muss in Quarantäne - Positiver Corona-Test im näheren Umfeld

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bei Werder Bremen muss laut Vereinsmitteilung ein Spieler in Quarantäne.
Bei Werder Bremen muss laut Vereinsmitteilung ein Spieler in Quarantäne. © imago images/Nordphoto
Anzeige

Vorsichtsmaßnahme bei Werder Bremen! Ein Spieler des Bundesligisten wurde trotz negativen Covid-19-Test in eine zweiwöchige häusliche Quarantäne geschickt. Wer der Spieler ist, gab der Verein nicht bekannt.

Anzeige
Anzeige

Ein Spieler von Bundesligist Werder Bremen befindet sich trotz negativen Covid-19-Test in häuslicher Quarantäne. Das teilte der Klub am Freitagnachmittag mit. Um welchen Profi es sich handelt, gaben die Werder-Verantwortlichen drei Tage vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen (Montag, 20.30 Uhr) nicht bekannt. Die beiden nächsten Bundesliga-Spiele gegen Leverkusen und beim SC Freiburg (23. Mai) wird er aber mit Sicherheit verpassen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Wie der Klub mitteilt, wurde die Quarantäne in Abstimmung mit Werder Bremen durch das Bremer Gesundheitsamt angeordnet. Anfang der Woche habe es einen positiven Covid-19-Test einer Person aus seinem persönlichen Umfeld des Spielers gegeben. Der Profi des Nord-Klubs wurde im Anschluss zwei Mal negativ getestet. „Es besteht also keinerlei Risiko für unsere Mannschaft und den Staff“, sagte Werders Sportchef Frank Baumann.

Fortsetzung oder Abbruch: So ist der Stand in den internationalen Topligen

Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der <b>SPORT</b>BUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? Zur Galerie
Das Coronavirus legt den Fußball in Europa lahm - mit Ausnahme der weißrussischen Liga müssen alle Wettbewerbe pausieren. Die Länge der Zwangspause ist dabei unterschiedlich bemessen. Der SPORTBUZZER fasst den Stand zusammen - wie lange pausieren die Ligen in Europa? ©

Werder teilt mit: Alle Team-Mitglieder negativ getestet

Werder Bremen teilt zudem mit, dass alle Mitglieder der Profimannschaft und des Funktionsteams bislang insgesamt fünf Mal getestet worden sind - die Tests seien alle negativ ausgefallen. "Das Vorgehen zeigt, dass das medizinische Konzept greift, infizierte Personen frühzeitig ermittelt werden können und dann die nötigen Maßnahmen ergriffen werden", erklärte Baumann. Für den Fall, dass ein Werder-Spieler selbst positiv getestet werde, hatte der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) zuvor in einem Spiegel-Interview angekündigt, die komplette Mannschaft in eine 14-tägige Quarantäne schicken zu wollen