30. Juli 2019 / 09:43 Uhr

Bericht über Einigung: Benjamin Henrichs favorisiert Transfer von der AS Monaco zu Werder Bremen

Bericht über Einigung: Benjamin Henrichs favorisiert Transfer von der AS Monaco zu Werder Bremen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Benjamin Henrichs von der AS Monaco favorisiert offenbar einen Transfer zu Werder Bremen
Benjamin Henrichs von der AS Monaco favorisiert offenbar einen Transfer zu Werder Bremen © 2018 Getty Images
Anzeige

Werder Bremen hat im Transferpoker um U21-Nationalspieler Benjamin Henrichs offenbar die Nase vorn. Nach einem Bericht der "Bild" haben sich der Ex-Leverkusener und die Hanseaten weitestgehend geeinigt. Aber: Monaco blockt.

Anzeige
Anzeige

Werder Bremen scheint sich im Poker um U21-Nationalspieler Benjamin Henrichs von der AS Monaco in die Pole Position geschoben zu haben. Wie die Bild berichtet, favorisiert der von zahlreichen Klubs umworbene Außenverteidiger einen Wechsel zu den Hanseaten. Über die Eckdaten des etwaigen Deals hätten sich der Abwehrspieler und die Bremer bereits weitestgehend geeinigt. Problem: Während Werder den 22-Jährige offenbar bis 2021 ausleihen will, bevorzugen die Monegassen einen Verkauf des Profis und wollen eine Ablöse von über 20 Millionen Euro erzielen. Bisher hat sich jedoch noch kein Interessent gefunden, der Henrichs fest verpflichten würde.

Mehr vom SPORTBUZZER

Henrichs, der vor der vergangenen Saison für 20 Millionen von Bayer Leverkusen nach Monaco gewechselt war, wird seit Wochen mit zahlreichen Klubs in Verbindung gebracht. So war zuletzt auch Schalke 04 und RB Leipzig an Interesse an dem 17-maligen Nationalspieler nachgesagt worden. Zwischenzeitlich hieß es zudem, dass sich der FC Bayern um Henrichs bemühe.

Debütsaison in Monaco: Henrichs mit 22 Einsätzen

In seiner bisher einzigen Saison in der französischen Ligue 1 war Henrichs zu 22 Einsätzen gekommen. Dabei gelang ihm ein Tor. Ende Juni hatte er mit der deutschen U21-Auswahl bei der Europameisterschaft in Italien und San Marino das Finale erreicht. Dort musste er sich mit dem DFB-Team allerdings Spanien geschlagen geben.

Saison 2019/20: Diese Sommer-Transfers der Bundesligisten sind schon fix

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt