14. April 2022 / 13:47 Uhr

Erster Sommer-Transfer fix: Werder Bremen holt Defensiv-Talent Dikeni Salifou vom FC Augsburg

Erster Sommer-Transfer fix: Werder Bremen holt Defensiv-Talent Dikeni Salifou vom FC Augsburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Verstärkt zur kommenden Saison den SV Werder Bremen: Dikeni Salifou.
Verstärkt zur kommenden Saison den SV Werder Bremen: Dikeni Salifou. © IMAGO/Sportfoto Rudel
Anzeige

Der SV Werder Bremen hat sich die Dienste des 18 Jahre alten Dikeni Salifou gesichert. Das Defensiv-Talent wechselt vom FC Augsburg an die Weser und hat einen langfristigen Vertrag unterschrieben. 

Der SV Werder Bremen hat den ersten Transfer für die neue Saison eingetütet: Defensiv-Talent Dikeni Salifou wechselt im Sommer vom FC Augsburg zum aktuellen Zweitligisten und hat einen langfristigen Vertrag unterschrieben. Das gab Werder am Donnerstag auf der vereinseigenen Homepage bekannt.

Anzeige

Der 18-Jährige, der aktuell noch in der U19 der Fuggerstädter kickt, soll beim SVW direkt in die Sommervorbereitung der Profis unter Trainer Ole Werner einsteigen. "Dikeni war bereits in Augsburg im Training der Profis dabei und stand auch das eine oder andere Mal im Kader am Spieltag", sagt Werner und fügt an: "Auch bei uns wird er von Anfang an dabei sein und um einen Platz im Kader kämpfen."

Clemens Fritz, Leiter Profifußball beim Tabellenzweiten der 2. Liga, freut sich indes darüber, ein Talent an die Weser gelockt zu haben. Salifou sei "ein sehr spannender Spieler", der "fußballerisch gut ausgebildet, athletisch und flexibel einsetzbar" sei, so Fritz. "Er kann sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung spielen. Er bringt viel Potenzial mit und wir freuen uns, dass er sich bei Werder weiterentwickeln möchte."

Salifou selbst ist davon überzeugt, dass "Bremen der richtige Schritt ist", um sich weiterzuentwickeln. "Werder ist ein großer Verein. Ich freue mich darauf, ein Teil davon zu sein. Die Gespräche mit den Verantwortlichen waren sehr positiv", sagt der 18-Jährige.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.