18. April 2021 / 22:06 Uhr

Wieder ein Tor gegen die Bayern: Wolfsburg-Trainer Glasner will Philipp behalten

Wieder ein Tor gegen die Bayern: Wolfsburg-Trainer Glasner will Philipp behalten

Engelbert Hensel
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Maximilian Philipp erzielte gegen Bayern sein drittes Saisontor
Maximilian Philipp erzielte gegen Bayern sein drittes Saisontor © Boris Baschin
Anzeige

Der VfL Wolfsburg wird die Kaufoption für Maximilian Philipp nicht ziehen - und dennoch wollen die Wolfsburger, dass der Offensivmann, der nun erneut gegen die Bayern traf, beim VfL bleibt.

Tor im Hinspiel, Tor im Rückspiel – VfL-Offensivmann Maximilian Philipp trifft besonders gern gegen die Bayern. Bitter nur: Sowohl beim 1:2 im Hinspiel im Dezember des vergangenen Jahres als auch am Samstag beim 2:3 gegen die Münchner brachten seine Treffer den Wolfsburgern keine Punkte. Und doch konnte der von Dinamo Moskau ausgeliehene Philipp, der neu in der VfL-Startelf stand und dessen sportliche Zukunft sich demnächst entscheiden wird, Eigenwerbung betreiben.

Anzeige

„Ich würde mir wünschen, dass es hier eine Lösung gibt, ihn länger beim VfL Wolfsburg zu sehen“, sprach sich Trainer Oliver Glasner für eine Verpflichtung des 27-Jährigen aus. Beim VfL arbeiten sie längst daran, wie Manager Jörg Schmadtke vor dem Duell gegen die Bayern verraten hatte. Der Offensivmann ist ausgeliehen, der VfL könnte ihn per Kaufoption für 11 Millionen Euro fest verpflichten. Das aber werden die Wolfsburger nicht tun, der Kaufpreis soll gedrückt werden. "Darüber werden wir reden“, so Schmadtke, dem gefiel, wie sich Philipp gegen die Bayern präsentierte. „Man sieht, dass das ein guter Spieler ist. Er hat auch am Samstag gezeigt, dass er Einfluss nehmen kann auf ein Spiel – ich würde mir wünschen, dass das noch häufiger so ist.“

Philipp war zuletzt nur von der Bank gekommen, aber gegen den FCB hatte Glasner seine erste Elf wegen Verletzungen und Sperren umbauen müssen. Zudem habe der Ex-Dortmunder im Training überzeugt. „Ich habe einfach gesehen, dass er gut drauf ist, dass er für Tore und Assists gut ist – das hat er gezeigt“, lobte der Österreicher.

In der Hinrunde hatte Glasner noch öfter auf Philipp gesetzt, in der Rückrunde war das nicht mehr so der Fall. Zunächst hatte Philipp vor Weihnachten als enge Kontaktperson von Maximilian Arnold und Jerome Roussillon, die beide positiv auf Corona getestet worden waren, in Quarantäne gemusst, dann warfen ihn kleinere Verletzungen zurück. Die Wolfsburger jedoch eilten auch ohne Philipp von Erfolg zu Erfolg - so dass er sich hinten anstellen musste. Gegen die Bayern stand Philipp nun erstmals wieder in der Startelf – und lieferte Argumente für eine Fest-Verpflichtung. Glasner: "Maximilian ist sehr torgefährlich und er opfert sich auch auf für die Mannschaft - das ist super."

Anzeige

Interesse an Bayerns Torwart-Talent

Verpflichtet der VfL ein Torwart-Talent? Nach Kicker-Infos zeigen die Wolfsburger Interesse an Ron-Thorben Hoffmann (22) vom FC Bayern, der bei den Münchnern die Nummer 3 ist und dessen Vertrag im Sommer ausläuft, der FCB könne den aber per Option verlängern. Der gebürtige Rostocker sei für die Wolfsburger vor allem perspektivisch interessant. Sollte sich der Schlussmann für einen Wechsel nach Wolfsburg entscheiden, könnte er gleich wieder verliehen werden, um bei einem anderen Klub auf hohem Niveau Spielpraxis sammeln zu können. In Sachen Nummer 1 (Koen Casteels) und Nummer 2 (Pavao Pervan) ist der VfL zwischen den Pfosten bestens aufgestellt, dazu hat er mit Lino Kasten und Niklas Klinger (Vertrag wurde gerade verlängert) zwei weitere Torhüter in seinem Kader.

Iredale vor Wechsel nach Paderborn

Verlässt John Iredale den VfL Wolfsburg im Sommer zu Zweitligist SC Paderborn? Laut Sky könnte es so kommen. Vom VfL gab es auf SPORTBUZZER-Nachfrage kein Dementi dazu. Der Vertrag des Australiers, der für die U23 des Klubs in der Regionalliga im Einsatz war, läuft im Sommer aus. Der Mittelstürmer hatte im Januar zu seiner Zukunft gesagt: „Ich habe mit dem Klub schon ein wenig darüber gesprochen, aber wir sind nicht ins Detail gegangen. Im Moment ist es noch unklar, was im Sommer passieren wird.“ Nun aber soll zwischen dem Mittelstürmer und dem SCP fast alles klar sein.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.