24. Januar 2020 / 14:22 Uhr

Wieder ohne Bruma: Das ist der Kader des VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC

Wieder ohne Bruma: Das ist der Kader des VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ist zum zweiten Mal in Folge nicht im Kader: VfL-Verteidiger Jeffrey Bruma.
Ist zum zweiten Mal in Folge nicht im Kader: VfL-Verteidiger Jeffrey Bruma. © Roland Hermstein
Anzeige

Schon zum Rückrunden-Auftakt in Köln hat Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner auf Innenverteidiger Jeffrey Bruma verzichtet. Gegen Hertha BSC streicht Glasner den Niederländer erneut aus dem Aufgebot.

Anzeige
Anzeige

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner verzichtet für das Spiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Hertha BSC erneut auf die Dienste von Jeffrey Bruma. Der Innenverteidiger des Fußball-Bundesligisten hat es nicht in den Kader geschafft. Nach dem 1:1 im Test gegen den FC Seoul hatte Bruma über seine Wechsel-Gedanken gesprochen: „Wenn was kommt, ist es immer wichtig, hinzuschauen. Dass es im Fußball manchmal sehr schnell gehen kann, weiß jeder.“

Trainer Oliver Glasner zeigte sich überrascht von den Gedanken seines Schützlings. Vor dem Rückrunden-Auftakt in Köln hatte der Österreicher den Abwehrspieler aus dem Aufgebot gestrichen. Nun ist er also erneut nicht dabei. Ebenfalls nicht mit dabei sind Neuzugang Marin Pongracic (Schlag auf den Fuß) und Youngster Ismail Azzaoui.

Die Spieler des VfL Wolfsburg nach dem Auftaktspiel gegen den 1. FC Köln in der Einzelkritik

Koen Casteels: Da, wenn er gebraucht wurde, bei den Gegentoren chancenlos. Note: 4 Zur Galerie
Koen Casteels: Da, wenn er gebraucht wurde, bei den Gegentoren chancenlos. Note: 4 ©
Anzeige

Alle Bundesliga-Profis des VfL Wolfsburg im Check: Hier geht's zum neuen SPORTBUZZER-Status!

Mehr zum VfL Wolfsburg

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt