31. August 2021 / 15:08 Uhr

Wiedersehensfeier des 1. SC Göttingen 05 im Maschpark mit Erinnerungsfoto

Wiedersehensfeier des 1. SC Göttingen 05 im Maschpark mit Erinnerungsfoto

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Wiedersehensfeier im Göttinger Maschpark mit ehemaligen Spielern und Trainern des 1. SC 05-
Wiedersehensfeier im Göttinger Maschpark mit ehemaligen Spielern und Trainern des 1. SC 05- © Markus Wahle
Anzeige

Ehemalige Spieler und Trainer des 1. SC Göttingen 05 haben sich zur Wiedersehensfeier im Maschpark getroffen. Unter anderem wurden anhand von Tafeln mit von Initiator und 05-Pressesprecher Markus Wahle zusammengestellten Collagen Erinnerungen an alte Zeiten ausgetauscht.

Das Wetter hätte besser sein können, die Stimmung bei der Wiedersehensfeier des 1. SC Göttingen 05 im Maschpark war jedoch auch so gut. Das Treffen wurde wegen Regens kurzerhand in das Sporthaus im Maschpark verlegt, wo ehemalige Trainer und Spieler der Schwarz-Gelben bei Kaffee und Kuchen über alte Zeiten fachsimpelten. Große Resonanz fanden aufgestellte Tafeln mit Erinnerungsfotos und -schnipseln, die von 05-Pressesprecher und -Hobbyarchivar Markus Wahle als Collagen zusammengestellt worden waren.

Anzeige
Mehr aktuelle Themen in Göttingen

Unter dem selbstauferlegten 05-Motto „Moderne und Tradition verbinden“ gab es in einer Regenpause zusammen mit der aktuellen Landesligamannschaft des 05-Nachfolgers I. SC 05 ein Erinnerungsfoto. Ein besonderes Wiedersehen gab es für Gerd Bohne, der seinen früheren Jugendtrainer Karl-Heinz Becker nach Jahren wiedertraf.

Mit dabei waren:

Ulrich Thorke, Heiner Schwarck, Harald Snater, Bernd „Bomber“ Brendel, Gerd Bohne, Wolfgang Kellner, Willi Rusteberg, Kurt Goetz, Horst Klank, Bernd Krech Karl-Heinz Dickkopf, Andreas „Ossi“ Reinke, Stefan Bürger, Rüdiger Schulz, Olaf Niemeyer, Andreas Bossmann, Ralf Walle, Uwe Rogowski, Klaus „Ede“ Wolf, Volker Schmidt, Lothar Hübner, Andreas Heimbüchel, Rolf Husmann, Michael Wolter und Helmut Latermann.


Von Eduard Warda