04. Oktober 2018 / 21:54 Uhr

Wintervorbereitung: Hansa Rostock fliegt in die Türkei

Wintervorbereitung: Hansa Rostock fliegt in die Türkei

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Partie Hansa gegen Pommern wird am Sonnabend um 16 Uhr in der „Primus Immobilien Arena“ am Frankendamm angepfiffen.
Werden sich im Winter in der Türkei auf die Frühjahrsserie vorbereiten: Die Kicker des FC Hansa Rostock. © Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige

Nach rund drei Jahren wird die Kogge im Januar 2019 wieder ein Trainingslager außerhalb von Deutschland abhalten. Drei Testspiele sind geplant.

Für Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock wird es Anfang des kommenden Jahres in südliche Gefilde gehen. Die Kogge wird in Vorbereitung auf die Früjahrsserie vom 8. bis 18. Januar 2019 ein Trainingslager im türkischen Belek absolvieren. Für den Zeitraum sind auch drei Testspiele geplant.

Anzeige

Sportvorstand Markus Thiele und Klubboss Robert Marien waren kürzlich vor Ort und haben sich einen Eindruck von den Bedingungen verschafft. Das Duo ist überzeugt, dass die Hanseaten in der Türkei sehr gute Möglichkeiten vorfinden wird. Die Rostocker Kicker werden nach einem rund viereinhalbstündigen Flug vom Flughafen Rostock-Laage im Hotel „Sentido Zeynep Resort“ ihr Quartier beziehen.

Das waren noch Zeiten: Hansas Trainingslager von Dubai bis Belek

Januar 2008 in Dubai (VAE): Herzlich Willkommen in Dubai: Tourismus-Direktor Hamad Mohammed bin Mejren begrüßt Hansa-Manager Herbert Maronn und Frank Pagelsdorf (v.l.). Zur Galerie
Januar 2008 in Dubai (VAE): Herzlich Willkommen in Dubai: Tourismus-Direktor Hamad Mohammed bin Mejren begrüßt Hansa-Manager Herbert Maronn und Frank Pagelsdorf (v.l.). ©

„Ohne Frage haben wir in Rostock mit dem Ostseestadion und unseren Trainingsplätzen Primabedingungen, die einem aber nicht viel nützen, wenn der Winter besonders hart ausfällt und wir unsere Vorbereitung nicht wie gewünscht durchziehen können", sagt Thiele und ergänzt: „In der Türkei haben wir mehr Optionen, wenn es um attraktive und eventuell auch internationale Testspielgegner geht."

Mehr zum FC Hansa Rostock

In der Wintervorbereitung der vergangenen beiden Jahren verzichtete der FC Hansa auf ein Trainingslager in wärmeren Gebieten. Zuletzt außerhalb von Deutschland bereiteten sich die Ostseestädter im Januar 2016 im türkischen Lara auf die Rückrunde vor - damals noch unter Ex-Coach Christian Brand.

Anzeige

Jetzt abstimmen: Wen soll Hansa-Trainer Pavel Dotchev gegen Karlsruhe aufstellen?

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!