14. August 2019 / 17:44 Uhr

Wir suchen das Brandenburger "Bild der Woche" aus dem Amateurfußball (KW 33)

Wir suchen das Brandenburger "Bild der Woche" aus dem Amateurfußball (KW 33)

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Stimmt ab für euren Favoriten.
Stimmt ab für euren Favoriten. © SPORTBUZZER-Grafik
Anzeige

Der SPORTBUZZER Brandenburg hat wieder vier Szenen vom vergangenen Fußballwochenende zusammengestellt - votet für euren Favoriten!

Anzeige
Anzeige

Wir suchen auch in dieser Woche wieder das Bild der Woche. Das Foto mit den meisten Stimmen wird dem jeweiligen Verein nach Auswertung der Umfrage zugeschickt. Die Abstimmung läuft bis zum Freitag um 12 Uhr.

Torwarttrainer Heiko Zimmermann vom SV Waßmannsdorf zeigt es an: 17 Mal musste er im Pokalmatch gegen den Süd-Oberligisten VfB Krieschow hinter sich greifen. 
Daumen runter. ©
Anzeige

1. Torwarttrainer Heiko Zimmermann vom SV Waßmannsdorf zeigt es an: 17 Mal musste er im Pokalmatch gegen den VfB Krieschow hinter sich greifen. Die in Gelb-Schwarz spielenden Hausherren bekamen bei der 0:17 (0:7)-Niederlage gegen den Süd-Oberligisten zwar eine richtige Lehrstunde verpasst, doch das Ergebnis war für Zimmermann eher zweitrangig. „Wichtig war für uns, dass wir uns auf dem Feld als Einheit präsentiert haben. Und das ist uns trotz der vielen Gegentreffer eindrucksvoll gelungen“, sagt der 38-Jährige. Foto: Oliver Schwandt

Schmerzhaft.
Schmerzhaft. © Kevin Päplow

2. Vor 112 Zuschauern auf der Jahnsportstätte begann die Landespokal-Partie zwischen dem Langener SV und Frankonia Wernsdorf erstmal mit einem Schockmoment. LSV-Abwehrmann Paul Bernhardt rauschte mit Frankonia-Mittelfeldspieler Christian Telle derart mit dem Kopf zusammen, dass beide mit dem Rettungswagen ins naheliegende Krankenhaus transportiert wurden. Zum Ende der Partie, die der Landesligist übrigens mit 3:1 gewann, waren beide wieder vor Ort und konnten sogar in die Kamera lächeln. Foto: Kevin Päplow

Umkämpftes Spiel: Sophie Weidauer (l.) wird zu Fall gebracht.
Abgegrätscht. © René Teichmann

3. Zum Abschluss der Vorbereitung veranstalte Turbine Potsdam die alljährliche Saisoneröffnung. Für ein Testspiel war Champions-League-Teilnehmer Sparta Prag zu Gast, gegen die es zu einem 1:1 (0:1)-Remis reichte. Trotz der Tatsache, dass es nur ein Testspiel war, kam es zu vielen harten Zweikämpfen, wie hier im Bild die Turbine-Akteurin Sophie Weidauer von einer Prag-Spielerin abgegrätscht wird. Foto: René Teichmann

Support.
Support. ©

4. Auch im Fußballkreis Oberhavel/Barnim ist die Sommerpause vorbei. Beim Landespokal-Spiel zwischen dem SV Zehdenick und dem Oranienburger FC Eintracht zeigten sich vor allem die heimischen Fans, auch bekannt als "Pöbelkurve Zehdenick", früh in Hochform. Als die Spieler einliefen, hielten die SV-Supporter das Plakat "Feuer Frei !!! Gemeinsam in eine erfolgreiche Saison !!!" hoch. Geholfen hat es gegen den Brandenburgligisten nicht, am Ende veloren die Zehdenicker mit 0:1. Foto: Matthias Schütt

Hier abstimmen: Wählt euer "Bild der Woche"!

Mehr anzeigen

Die Brandenburger "Bilder der Woche" der Saison 2018/19.

Torwarttrainer Heiko Zimmermann vom SV Waßmannsdorf zeigt es an: 17 Mal musste er im Pokalmatch gegen den Süd-Oberligisten VfB Krieschow hinter sich greifen.  Zur Galerie
Torwarttrainer Heiko Zimmermann vom SV Waßmannsdorf zeigt es an: 17 Mal musste er im Pokalmatch gegen den Süd-Oberligisten VfB Krieschow hinter sich greifen.  ©

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt