29. September 2021 / 13:03 Uhr

Wir suchen das Brandenburger "Bild der Woche" (KW 39)

Wir suchen das Brandenburger "Bild der Woche" (KW 39)

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Wir suchen das Brandenburger Bild der Woche.
Wir suchen das Brandenburger "Bild der Woche". © Ramlow, Neßler, Feller - SPORTBUZZER-Grafik
Anzeige

Der SPORTBUZZER Brandenburg hat wieder vier Szenen von der vergangenen Fußballwoche zusammengestellt – votet für euren Favoriten!

Auf den Fußballplätzen der Region geht es endlich wieder Woche für Woche zur Sache. Wir gehen dabei regelmäßig mit der Kamera auf Bilderfang und suchen das Bild der Woche. Die Abstimmung läuft bis zum Freitag um 12 Uhr und wird am Wochenende via Facebook aufgelöst. Durch alle Bilder der Woche der Saison 2020/21 könnt ihr euch hier nochmal durchklicken, die Erstplatzierten der Saison 2019/20 findet ihr unter diesem Link.

Anzeige
Jubel Bornim, Grün Weiß Golm - SG Bornim, Landesklasse West, 6. Spieltag, Saison 21/22, Potsdam, 25.09.2021, Foto: Benjamin Feller.
Jubeltraube. © Benjamin Feller

1. Riesig war der Jubel der SG Bornim nach dem gelungenen Comeback im Derby gegen Grün-Weiß Golm. Bis zur 72. Minute sah die SG Bornim wie der sichere Verlierer aus, doch dann trafen die Nordpotsdamer in der Schlussphase dreifach und drehten den 0:2-Rückstand in einen 3:2-Erfolg. In der 88. Minute traf Sascha Herbst vom Elfmeterpunkt und erzielte den viel umjubelten Siegtreffer der Gästefans, die auch nach Abpfiff noch feierten. Foto: Benjamin Feller

38.
Hilfe von oben. © Andreas Ramlow

2. Nach drei Niederlagen in Folge holten die Kicker von Falkensee-Finkenkrug wieder einen Punkt in der Brandenburgliga. Gegen den Oranienburger FC Eintracht verschossen nicht nur die FF-Kicker einen Strafstoß, sondern auch die Gäste aus Oberhavel. Nach der zwischenzeitlichen Gäste-Führung sorgte Elias Eckert für den 1:1-Ausgleich in der 68. Minute. Auch mit ein wenig Hoffen und Beten, wie hier der auf dem Boden liegende Leroy Carl Prenz, konnte die Negativserie beendet werden. Foto: Andreas Ramlow


Rehrbückes Torwart Benjamin Vieweg (m.) kann auch das 2:0 nicht verhindern.
Traumtor. © Benjamin Feller

3. Sehenswert traf Busendorfs Timo Schrödel in der Partie gegen den SV 05 Rehbrücke zum zwischenzeitlichen 2:0 für seine Farben. Sein Schuss flog perfekt unter die Latte und ließ Gäste-Schlussmann Benjamin Vieweg keine Abwehrchance. Am Ende siegten die Fläminger mit 4:0 und behaupteten die Tabellenführung in der Kreisliga B. Foto: Benjamin Feller

Gabor Kovacs (M.,VfB Trebbin) im Duell mit Ex-Bundesligaprofi Manuel Schmiedebach (l.) und Tim Lenzen von GW Ahrensfelde.
Dreikampf. © Frank Neßler

4. Alles abverlangt haben die Kicker des VfB Trebbin dem Ligaprimus Grün-Weiss Ahrensfelde. Die Gäste um Star-Akteur Manuel Schmiedebach (l.) setzten sich am Ende zwar mit 2:0 durch, mussten dafür jedoch bis ans Limit gehen. Der Einsatz und die Leistungsbereitschaft passte bei den Kickern aus dem Fußballkreis Dahme/Fläming, jedoch waren die Ahrensfelder, wie hier im Bild, meist präsenter und zweikampfstärker. Auch hier zog VfB-Kicker Gabor Kovacs (M.) den Kürzeren. Foto: Frank Neßler

Hier abstimmen: Wählt euer "Bild der Woche"