05. Februar 2020 / 15:15 Uhr

Wir suchen das Brandenburger "Bild der Woche" (KW 6)

Wir suchen das Brandenburger "Bild der Woche" (KW 6)

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wir suchen das Brandenburger Bild der Woche.
Wir suchen das Brandenburger Bild der Woche. © Robert Roeske, Oliver Schwandt, Dirk Becker, Jan Kuppert/SPORTBUZZER-Montage
Anzeige

Der SPORTBUZZER Brandenburg hat wieder vier Szenen vom vergangenen Fußballwochenende zusammengestellt – votet für euren Favoriten!

Anzeige
Anzeige

Wir suchen auch in dieser Woche wieder das Bild der Woche. Das Foto mit den meisten Stimmen wird dem jeweiligen Verein nach Auswertung der Umfrage zugeschickt. Die Abstimmung läuft bis zum Freitag um 12 Uhr.

DSC_5909
Klärungsbedarf. © Dirk Becker
Anzeige

1. Das war eine hitzige Futsal-Kreismeisterschaft am Sonnabend in Prignitz/Ruppin. Die sechs teilnehmenden Mannschaften kassierten insgesamt sieben Gelbe Karten. Auch im Spiel zwischen Blau-Weiß Dannenwalde (weiße Trikots) und dem SV Prignitz Maulbeerwalde gab es Klärungsbedarf, wie diese Szene eindrucksvoll zeigt. Im Spiel setzte sich Maulbeerwalde mit 1:0 durch und sicherte sich Platz fünf in der Endabrechnung. Dannenwalde kam mit einem Zähler auf dem letzten Platz ein. Foto: Dirk Becker

Phillip Damm schirmt den Ball ab.
Abgeschirmt. © Oliver Schwandt

2. Voller Einsatz auch im Testspiel! Dass Landesligist Phönix Wildau deutlich mit 5:1 beim Brandenburgligisten Preussen Eberswalde siegt, lag auch an Phillip Damm (rotes Trikot). Der 26-Jährige erzielte den ersten und letzten Treffer der Partie und hing sich in dieser Szene genauso in den Zweikampf wie sein Barnimer Gegenspieler. Foto: Oliver Schwandt

_R2R5740
Notrettung. © Robert Roeske

3. Gleich im ersten Spiel in der Vorrundengruppe B beim Pude-Cup 2020 traf der FC Kremmen (schwarze Trikots) auf den späteren Turniersieger vom Birkenwerder BC. Dass das 4:0 des BBC nicht noch höher ausfiel, war unter anderem der Rettungstat des Kremmeners zu verdanken. Foto: Robert Roeske

Bogdan Rangelov jubelt nach dem Abpfiff über die wichtigen Punkte.
Erleichterung. © Jan Kuppert

4. Drei Big-Points für den SV Babelsberg 03 im Regionalliga-Abstiegskampf! Im ersten Spiel unter Trainer Predrag Uzelac gewann der abstiegsbedrohte Kiezverein mit 1:0 gegen Chemie Leipzig und stockt sein Punktekonto auf 14 Zähler auf. Wie wichtig der Sieg war, lässt sich an Bogdan Rangelovs Reaktion nach Abpfiff erahnen. Foto: Jan Kuppert

Mehr anzeigen

Hier abstimmen: Wählt euer "Bild der Woche"