21. März 2020 / 10:37 Uhr

#WirAlle: RB Leipzig startet soziale Kampagne

#WirAlle: RB Leipzig startet soziale Kampagne

Guido Schäfer
Leipziger Volkszeitung
rbl1
#WirAlle! RB Leipzig will mit dieser Kampagne den Fans zur Seite stehen. © dpa
Anzeige

Aktuell rückt der Sport ein stückweit in den Hintergrund. Denn was ist wichtiger als Fußball? Wir alle! Mit dieser Kampagne will RB die Leute informieren, aktiv helfen und unterstützen.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Am Freitag um 20.30 Uhr sollte eigentlich der 27. Spieltag der Bundesliga angepfiffen werden. RB Leipzig wäre beim FSV Mainz zu Gast. Doch an Fußball ist dieser Tage nicht zu denken, den die Auswirkungen des Corona-Virus lassen aktuell keinen Spielbetrieb zu. RB Leipzig startete gestern seine neue Kampagne „Was ist wichtiger als Fußball? #WirAlle!“

Cheftrainer Julian Nagelsmann unterstützt unsere Kampagne #WirAlle Zum Auftakt richtet er sich an Euch Alle.

Gepostet von RB Leipzig am Freitag, 20. März 2020

Dementsprechend richtet Trainer Julian Nagelsmann noch einmal eine klare Botschaft an die Fans und die Kampagne verlinkt zu vielen wichtigen Infoseiten zum Thema „Corona“ und weist auf aktive Unterstützungen wie z.B. Blutspenden oder die Initiative „Teamsport Sachsen“ hin.

Mehr zu RB

Darüber hinaus bietet die Kampagnen-Übersicht diverse Angebote für verschiedene Altersgruppen an. Kinder können an einem Malwettbewerb teilnehmen oder sich Bastelvorlagen und Spielideen herunterladen. Am 26. und 27. März wird ein Online-Fifa-Turnier steigen. Zudem sind u.a. auch Rezepte des Teamkochs und Fitnesstipps der Athletiktrainer zu finden, die für die Fans gut im neuen ungewohnten Alltag nutzen können.