19. August 2022 / 14:14 Uhr

Wirbel um Leihe von Ex-BVB-Stürmer Paco Alcacer: Transfer-Vereinbarung "einseitig aufgelöst"

Wirbel um Leihe von Ex-BVB-Stürmer Paco Alcacer: Transfer-Vereinbarung "einseitig aufgelöst"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Leih-Transfer von Paco Alcacer ist geplatzt.
Der Leih-Transfer von Paco Alcacer ist geplatzt. © IMAGO/Shutterstock
Anzeige

Die Leihe von Ex-BVB-Stürmer Paco Alcacer zum Sharjah SC wurde annulliert. Das bestätigte Alcacers Stammverein FC Villarreal am Freitag. Gründe nannte der La-Liga-Klub nicht, erklärte nur, dass es eine "einseitige" Entscheidung von Sharjah gewesen sei.

Der ehemalige BVB-Angreifer Paco Alcacer wird doch nicht in die Vereinigten Arabischen Emirate wechseln. Wie Alcacers Stammverein FC Villarreal am Freitag mitteilte, wurde der Leih-Transfer zum Sharjah SC annulliert. "Al Sharjah hat beschlossen, die mit Villarreal CF getroffene Leihvereinbarung für die Ausleihe von Paco Alcácer einseitig aufzulösen", heißt es in der Mitteilung des Vorjahres-Halbfinalisten der Champions League. Gründe für den Rückzieher nannte der La-Liga-Klub nicht.

Anzeige

Erst am Mittwochabend hatten alle Parteien den Deal als perfekt vermeldet. "Ich kann es kaum erwarten, dieses neue Abenteuer sowohl beruflich als auch persönlich für mich und meine Familie zu beginnen", hatte Alcacer, der in der Vorsaison noch auf 23 Pflichtspiele (fünf Tore, fünf Vorlagen) im Villarreal-Trikot gekommen war, erklärt.

Alcacer hatte im Verlauf seiner Karriere bereits für die La-Liga-Klubs FC Valencia, FC Getafe sowie den katalanischen Spitzenklub FC Barcelona unter Vertrag gestanden. Zwischen 2018 und 2020 stürmte er zudem für den aktuellen deutschen Vizemeister Borussia Dortmund. Während seiner Zeit bei den Westfalen steuerte er in 47 Pflichtspielen 26 Tore bei und bereitete vier weitere Treffer vor. Für die spanische Nationalmannschaft kommt er zudem auf 19 A-Länderspiele, in denen ihm zwölf Tore gelangen.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.