15. Juni 2018 / 13:01 Uhr

WM 2018: Frankreich gegen Australien live im TV, Stream und Ticker schauen

WM 2018: Frankreich gegen Australien live im TV, Stream und Ticker schauen

Carsten Germann
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Frankreichs Superstars (v. l.) Antoine Griezmann, Paul Pogba, Kylian Mbappé und Samuel Umtiti träumen vom zweiten WM-Titel für ihr Land...
Frankreichs Superstars (v. l.) Antoine Griezmann, Paul Pogba, Kylian Mbappé und Samuel Umtiti träumen vom zweiten WM-Titel für ihr Land... © imago/PanoramiC
Anzeige

Live im TV, Stream und Ticker: Die Equipe Tricolore greift ein – So könnt Ihr das Spiel sehen!

Anzeige
Anzeige

Australien bei der WM – das war für Deutschland schon zwei Mal, 1974 und 2014, ein gutes Omen. Bei beiden Turnieren holte die DFB-Auswahl am Ende den Titel. Die „Socceroos“ sind zum vierten Mal in Folge bei einer WM-Endrunde dabei, aber nie waren sie krasserer Außenseiter als in Russland. Die Partie Frankreich gegen Australien am Samstag (12 Uhr / live im SPORTBUZZER-Ticker) wird in Kasan für die Mannschaft von Ex-Bundesligatrainer Bert van Marwijk schon die ganz große Bewährungsprobe.

Die schönsten Bilder der WM-Eröffnungsfeier 2018

Die WM 2018 wurde mit einer bunten Eröffnungsfeier im Luschniki-Stadion in Moskau gestartet. Wir zeigen die schönsten Bilder der Feier mit Popstar Robbie Williams und Sängerin Aida Garifullina von der Wiener Staatsoper. Zur Galerie
Die WM 2018 wurde mit einer bunten Eröffnungsfeier im Luschniki-Stadion in Moskau gestartet. Wir zeigen die schönsten Bilder der Feier mit Popstar Robbie Williams und Sängerin Aida Garifullina von der Wiener Staatsoper. ©
Anzeige

Umgekehrt stand die Konstellation mit Dänemark in einer Vorrundengruppe 1998 als erster Meilenstein auf dem Weg zum WM-Titel. Der Vize-Europameister kommt mit breiter Brust in die tatarische Republik und stellt mit einem Gesamt-Kaderwert von 1,08 Milliarden Euro (Quelle: Transfermarkt.de) das nominell stärkste Team im Turnier. Australien bringt es dank der Bundesliga-Profis Mathew Leckie und Robbie Kruse auf 50,25 Mio. Euro – ungleicher kann ein Duell kaum sein. Frankreich startete auch 2014 in Brasilien stark ins Turnier: 3:0 zum Start gegen Honduras.

Hier lesen: Zehn Seiten Powerpoint: An diese Regeln müssen sich die Franzosen halten

Frankreich-Coach Didier Deschamps hat sich was für seine Spieler überlegt.
Frankreich-Coach Didier Deschamps hat sich was für seine Spieler überlegt. © imago/LaPresse

Der Blick auf den französischen WM-Kader verspricht einiges: Im zentralen Mittelfeld hat Nationalcoach Didier Deschamps die Qual der Wahl: N'Golo Kanté, Paul Pogba, Steven Nzonzi, Blaise Matuidi und der Münchener Tolisso besitzen allesamt überragende Qualitäten. Die Offensive mit Europa-League-Sieger Antoine Griezmann von Atlético Madrid, dem Ex-Dortmunder Ousmane Dembelé und Kylian Mbappé ist Extraklasse. Die Zuversicht für den zweiten WM-Titel nach 1998 war in Frankreich nie größer als jetzt. „Unser Ziel ist es, diese WM zu gewinnen“, sagte Griezmann vor dem Spiel, „davon träumen wir alle.“ S04-Profi Benjamin Stambouli (27) glaubt ebenfalls an „Les Bleus“. „Frankreich wird Weltmeister. Die Mannschaft hat eine große Qualität, besonders in der Offensive haben wir viel Feuer“, sagte Stambouli in einem Interview mit T-Online.

Laurent Blanc, Kapitän von Frankreichs Weltmeister-Mannschaft 1998 und im Finale gegen Brasilien (3:0) gesperrt, sieht die Truppe seines damaligen Teamkollegen Deschamps reif genug, um ihren eigenen Weg zu gehen und aus dem Schatten der goldenen Generation von 1998 und 2000 herauszutreten. „Es liegt jetzt an ihnen, ihre eigene Geschichte zu schreiben“, sagte „Le President“ der dpa.

15 ehemalige Frankreich-Stars und was aus ihnen geworden ist

Die breit mit Talenten besetzte französische Mannschaft gehört bei der WM in Russland zu den absoluten Top-Favoriten. Doch die Equipe Tricolore blickt auch auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. Wir haben 15 der größten Frankreich-Stars unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! Zur Galerie
Die breit mit Talenten besetzte französische Mannschaft gehört bei der WM in Russland zu den absoluten Top-Favoriten. Doch die "Equipe Tricolore" blickt auch auf eine ruhmreiche Vergangenheit zurück. Wir haben 15 der größten Frankreich-Stars unter die Lupe genommen und uns gefragt: Was machen sie eigentlich heute? Das Ergebnis findet ihr in der Galerie - klickt euch durch! ©

Wie sehe ich Frankreich gegen Australien live im TV?

Das WM-Spiel Frankreich gegen Australien wird am Samstag ab 12 Uhr live und exklusiv im Free-TV im ZDF übertragen. Reporter in Kasan ist Béla Andreas Rethy. Experte: Weltmeister Christoph Kramer.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Das ZDF zeigt Frankreich gegen Australien im kostenlosten Live-Stream auf seiner Internetseite und in der Mediathek.

Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet zum WM-Spiel Frankreich gegen Australien l einen Live-Ticker an. Alle Tore, Karten und Aktionen gibt es hier ab 11.45 Uhr.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt