04. Dezember 2021 / 11:58 Uhr

Im Video: Stadien, Kritik, Arab Cup – Eindrücke aus Katar ein Jahr vor dem WM-Start

Im Video: Stadien, Kritik, Arab Cup – Eindrücke aus Katar ein Jahr vor dem WM-Start

Roman Gerth
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die WM im Katar beginnt am 18. November 2022. SPORTBUZZER-Chefreporter Tobias Manzke ist rund ein Jahr vor Turnierstart in Doha unterwegs.
Die WM im Katar beginnt am 18. November 2022. SPORTBUZZER-Chefreporter Tobias Manzke ist rund ein Jahr vor Turnierstart in Doha unterwegs. © dpa/XinHua/RND (Montage)
Anzeige

In rund einem Jahr startet in Katar die Fußball-WM. SPORTBUZZER-Chefreporter Tobias Manzke ist vor Ort und berichtet im Video vom aktuellen Stand der Vorbereitungen auf das Turnier.

Menschenrechtsdiskussionen und Boykottdrohungen: Rund um die Winter-WM spielt der sportliche Aspekt bislang eine eher nebensächliche Rolle. Amnesty International kritisierte jüngst weiterhin weit verbreitete Verstöße gegen die Rechte von Arbeitsmigranten. Wegen der klimatischen Situation wurde das Turnier aus den Sommermonaten in die Vorweihnachtszeit verschoben.

Anzeige

Los geht es am 21. November 2022, das Finale findet sechs Tage vor Heiligabend am 18. Dezember 2022 statt. Rund ein Jahr vor Turnierstart ist SPORTBUZZER-Chefreporter Tobias Manzke vor Ort, um sich einen Eindruck von den aktuellen WM-Vorbereitungen zu verschaffen. Im Video berichtet er vom Stand beim Stadionbau und dem aktuell laufenden Vorbereitungswettbewerb namens Arab Cup.

"Noch kein Fußballfieber": Eindrücke aus Katar ein Jahr vor der WM

Beim Arab Cup treten in Doha insgesamt 16 arabische Nationalmannschaften in vier Gruppen gegeneinander an. Einige ambitionierte Nationen wie Marokko, Algerien oder Tunesien laufen allerdings mit zweitklassigen Kadern auf - ihre Top-Spieler wie der Marokkaner Mohamed Salah (FC Liverpool) oder Ryad Mahrez (Manchester City) sind für ihre Klubs unterwegs. "Noch ist kein Fußballfieber spürbar", berichtet Manzke von seinem Trip nach Katar.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.