09. Dezember 2022 / 20:28 Uhr

Nur noch Matthäus hat mehr: Messi zieht nach WM-Spielen mit Klose gleich

Nur noch Matthäus hat mehr: Messi zieht nach WM-Spielen mit Klose gleich

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lionel Messi während des Spiels gegen die Niederlande.
Lionel Messi während des Spiels gegen die Niederlande. © IMAGO/NurPhoto
Anzeige

Lionel Messi hat mit seinem Einsatz im Viertelfinale gegen die Niederlande nun ebenso viele WM-Spiele auf dem Konto wie Miroslav Klose. Lediglich der deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus kam bei Weltmeisterschaften häufiger zum Einsatz als der 35 Jahre alte Argentinier.

Lionel Messi ist nach WM-Einsätzen mit dem ehemaligen deutschen Nationalspieler Miroslav Klose gleichgezogen. Messi trat am Donnerstag im Lusail-Stadion von Katar mit der argentinischen Nationalmannschaft im WM-Viertelfinale gegen die Niederlande (6:5 nach Elfmeterschießen) an.

Anzeige

Es war der 24. WM-Einsatz des mittlerweile 35 Jahre alten Superstars von Paris Saint-Germain. Vor Messi und Klose liegt nur noch der deutsche Rekordnationalspieler Lothar Matthäus, von dessen 150 Länderspielen insgesamt 25 bei Weltmeisterschaften stattfanden.

Das Turnier in Katar ist Messis fünfte WM, sei Debüt feierte er 2006 in Deutschland. Mehrfach hat er betont, dass es auch seine letzte Weltmeisterschaft sein werde. Der Offensivstar absolvierte gegen die Niederländer sein 170. Länderspiel, er schoss 94 Tore. Sollte Messi fit bleiben, dürfte der Matthäus-Rekord bei dieser WM fallen. Argentinien wird als Halbfinalist nach dem Sieg gegen die Niederlande sicher noch zwei Spiele bestreiten (Halbfinale - Finale oder Spiel um Platz drei).

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis