10. Oktober 2022 / 12:21 Uhr

WM-Aus für Argentinien-Star Dybala? Mourinho über Verletzung: "Es sieht sehr, sehr schlecht aus"

WM-Aus für Argentinien-Star Dybala? Mourinho über Verletzung: "Es sieht sehr, sehr schlecht aus"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Rom-Trainer José Mourinho rechnet mit einem langen Ausfall von Paulo Dybala.
Rom-Trainer José Mourinho rechnet mit einem langen Ausfall von Paulo Dybala. © IMAGO/Independent Photo Agency/Getty (Montage)
Anzeige

Paulo Dybala kann möglicherweise nicht an der WM in Katar teilnehmen. Der Offensivspieler der AS Rom zog sich eine Oberschenkelverletzung zu. Trainer José Mourinho zeigt sich besorgt.

Der italienische Erstligist AS Rom bangt um seinen Offensiv-Zugang Paulo Dybala - dem Argentinier könnte sogar ein Aus für die WM in Katar drohen. "Ich würde sagen, es sieht schlecht aus, um nicht zu sagen, sehr, sehr schlecht", sagte Roma-Trainer José Mourinho am Sonntagabend über den Zustand Dybalas. Der 28-Jährige hatte zuvor in der Partie gegen Aufsteiger US Lecce den Siegtreffer zum 2:1 erzielt. Tragisch: Beim Elfmeterschuss verletzte sich Dybala, hinkte zum Torjubel und musste dann ausgewechselt werden.

Anzeige

Italienischen Medien zufolge verletzte sich Dybala am linken Oberschenkelmuskel. Eine Untersuchung am Dienstag soll laut „Gazzetta dello Sport“ Klarheit bringen. Coach Mourinho wollte nicht sagen, ob Dybala möglicherweise erst wieder im kommenden Jahr auf dem Platz stehen könnte.

"Ich bin kein Arzt und ich habe nicht mit dem Arzt gesprochen. Aber von der Erfahrung her, nach dem, was ich im Gespräch mit Paulo verstanden habe, ist es schwierig", meinte der 59 Jahre alte Portugiese. Die WM findet vom 20. November bis 18. Dezember statt.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.