02. April 2022 / 16:52 Uhr

WM-Eröffnungsspiel, deutscher Kracher gegen Spanien: ARD und ZDF einigen sich auf TV-Übertragung

WM-Eröffnungsspiel, deutscher Kracher gegen Spanien: ARD und ZDF einigen sich auf TV-Übertragung

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 ARD und ZDF haben sich über die Free-TV-Übertragung der deutschen Spiele geeinigt.
ARD und ZDF haben sich über die Free-TV-Übertragung der deutschen Spiele geeinigt. © IMAGO/Avanti
Anzeige

Kurz nach der Auslosung haben sich ARD und ZDF über die Free-TV-Übertragungen der WM 2022 in Katar geeinigt. In der Gruppenphase kommt die ARD bei deutschen Spielen öfter zum Einsatz. Dafür überträgt das ZDF gleich mehrere besondere Spiele.

Schon über siebeneinhalb Monate vor WM-Start (21. November bis 18. Dezember) steht genau fest, wo deutsche Fans die Spiele im Free-TV sehen können. Die beiden übertragenden Sender ARD und ZDF haben sich am Samstag bereits über die Aufteilung der gemeinsam erworbenen Rechte geeinigt. So kommt in der Gruppenphase vor allem das ZDF auf seine Kosten: Neben dem offiziellen WM-Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Katar und Ecuador wird auch das deutsche Kracher-Spiel in der Vorrunde im Zweiten laufen: Das ZDF überträgt Deutschland gegen Spanien am 27. November. In der ARD laufen dagegen gleich zwei deutsche Gruppen-Duelle: das erste gegen Japan (23. November) und das Spiel gegen den noch nicht feststehenden Playoff-Qualifikanten (Costa Rica oder Neuseeland).

Anzeige

Erreicht die deutsche Nationalmannschaft das Achtelfinale, ist das ZDF wieder am Zug, Bis zum Finale wechseln sich ARD und ZDF dann in der K.o-Phase bei Partien mit deutscher Beteiligung ab, sollte die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick so weit kommen. Unabhängig davon wird das Finale am 18. Dezember, dem vierten Advent, in jedem Fall in der ARD zu sehen sein.

Oliver Bierhoff bei MagentaTV über die WM-Auslosung

16 WM-Spiele exklusiv im Pay-TV bei MagentaTV

Im Pay-TV sind die Rechte dagegen deutlich klarer verteilt. MagentaTV wird alle 64 Spiele der Weltmeisterschaft live übertragen. 16 Endrunden-Partien werden sogar exklusiv auf der Plattform zu sehen sein - darunter zwei Achtelfinals, ein Viertelfinale und das Spiel um Platz 3 (sofern die deutsche Nationalmannschaft hier nicht beteiligt ist). Als TV-Experte fungiert Ex-DFB-Kapitän Michael Ballack. Neben Ballack werden Moderator Johannes B. Kerner, Kommentator Wolff Fuss und Reporter Thomas Wagner die WM-"Achse" der TV-Plattform bilden.

TV-Übertragung und Termine der deutschen WM-Spiele:

1. Spieltag - Mittwoch, 23.11.2022

Anzeige

DEUTSCHLAND - Japan 14.00 Uhr (ARD/MagentaTV)

2. Spieltag - Sonntag, 27.11.2022

Spanien - DEUTSCHLAND 20.00 Uhr (ZDF/MagentaTV)

3. Spieltag - Donnerstag, 01.12.2022

Costa Rica/Neuseeland - DEUTSCHLAND 20.00 Uhr (ARD/MagentaTV)

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.