28. Januar 2021 / 14:13 Uhr

Als Dank an Sabine Töpperwien: ARD-Hörfunk setzt bei WM-Finale 2022 Kommentatorin ein

Als Dank an Sabine Töpperwien: ARD-Hörfunk setzt bei WM-Finale 2022 Kommentatorin ein

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sabine Töpperwien

 freut sich über die Geste des ARD-Rundfunkanstalt, die beim WM-Finale in Katar eine Frau einsetzt.
Sabine Töpperwien freut sich über die Geste des ARD-Rundfunkanstalt, die beim WM-Finale in Katar eine Frau einsetzt. © imago/Stefan Zeitz
Anzeige

Die ARD wird in ihren Hörfunk-Programmen beim WM-Finale 2022 in Katar eine Kommentatorin einsetzen. Dies sicherte die Rundfunkanstalt Sabine Töpperwien zu, die ihre Karriere am Mikrofon in der vergangenen Woche beendet hatte.

Das Finale der Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Katar wird in den Hörfunk-Programmen der ARD von einer Frau kommentiert. Die Rundfunkanstalt ehrt mit dieser Entscheidung die Pionier-Arbeit von Sabine Töpperwien, die ihre Karriere am Mikrofon in der vergangenen Woche beendet hatte. Um das Versprechen zu untermauern, verabschiedete die ARD die erfahrene Kommentatorin am Mittwochabend mit einer Urkunde, auf der das Vorhaben schriftlich hinterlegt ist. Ein Foto des Dokuments veröffentliche die Bild am Donnerstag.

Anzeige

Auf der Urkunde heißt es: "Die Audioprogrammkonferenz beschließt einstimmig, dass das Finale der Fußball-WM 2022 in Katar auf den Radiowellen der ARD von einer Reporterin kommentiert werden soll. Die Sportchef*innen werden gebeten, mehrere Kolleginnen dahingehend aufzubauen. Dieser Beschluss soll den Wunsch der APK unterstreichen, Frauen im Sport in der ARD weiterhin zu fördern."

Mehr vom SPORTBUZZER

Töpperwien: "Mich hat es umgehauen"

"Mich hat es gestern Abend umgehauen, als mir unsere WDR-Programm-Direktorin als Abschiedsgeschenk aus ihrer ARD-Runde diese Urkunde überreicht hat", sagte Töpperwien der Bild: "Ich hatte mehrfach in Interviews der letzten Tage geäußert, dass ich es nicht mehr erleben werde, dass eine Frau bei einer Fußball-EM oder WM das Finale fürs Radio oder Fernsehen übertragen wird. Das habe den für Sport im Radio zuständigen Direktorinnen der ARD sehr zu denken gegeben, sagte mir Frau Weber." Valerie Weber ist Hörfunkdirektorin des WDR.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.