24. August 2022 / 12:28 Uhr

"WM in Katar ist in meinem Kopf": Monaco-Stürmer Kevin Volland kämpft um Kaderplatz im DFB-Team

"WM in Katar ist in meinem Kopf": Monaco-Stürmer Kevin Volland kämpft um Kaderplatz im DFB-Team

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kevin Volland schreibt seine Teilnahme an der WM in Katar noch nicht ab.
Kevin Volland schreibt seine Teilnahme an der WM in Katar noch nicht ab. © Getty Images
Anzeige

Kevin Volland hofft weiter auf eine Teilnahme mit der deutschen Nationalmannschaft an der WM in Katar. Trotz der verpassten Länderspiele nach der EM glaubt der Stürmer der AS Monaco an seine Kaderchance.

Der zuletzt nicht mehr berücksichtigte deutsche Nationalspieler Kevin Volland will um eine Nominierung für die bevorstehende Weltmeisterschaft in Katar kämpfen. "Die WM in Katar ist in meinem Kopf. Es steht und fällt alles mit meiner Leistung in dieser Hinrunde", sagte der Stürmer des französischen Erstligisten AS Monaco im Interview der Sport Bild.

Anzeige

Volland hat bislang 15 Länderspiele für das deutsche A-Nationalteam bestritten. "Ich wurde zuletzt nicht nominiert, daher mache ich mir aktuell keine Riesenhoffnungen, aber bei der EM 2021 war ich auch überraschend dabei. Ich schreibe nie etwas ab."

Für die bisherigen Partien in diesem Jahr war der 30-Jährige von Bundestrainer Hansi Flick nicht nominiert worden. Die WM in Katar wird vom 20. November bis 18. Dezember ausgetragen.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.