28. August 2021 / 11:13 Uhr

Wolfsburg gegen Sevilla: Ticket-Vorverkauf beginnt am 30. August

Wolfsburg gegen Sevilla: Ticket-Vorverkauf beginnt am 30. August

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Endlich wieder Champions League in Wolfsburg: 12.844 Zuschauer sind am 29. September beim ersten Heimspiel gegen Sevilla zugelassen.
Endlich wieder Champions League in Wolfsburg: 12.844 Zuschauer sind am 29. September beim ersten Heimspiel gegen Sevilla zugelassen. © Roland Hermstein
Anzeige

Am 29. September (21 Uhr) bestreitet der VfL Wolfsburg seinen Heim-Auftakt in der Champions League gegen den FC Sevilla. Dauerkarteninhaber und Mitglieder können ab dem 30. August Tickets kaufen.

Seit Freitagabend ist es bekannt: Der VfL Wolfsburg startet am 14. September (21 Uhr) in Lille in die kommende Champions-League-Saison. Fast genauso wichtig wie der Start ist auch das erste Heimspiel: Das bestreitet das Team von Trainer Mark van Bommel am 29. September (21 Uhr) gegen den FC Sevilla. Doch wie kommt man an Tickets für das erste der drei Wolfsburger Gruppen-Heimspiele, bei dem 12.844 Zuschauer in der VW-Arena zugelassen sind?

Anzeige

Der VfL hat am Samstagvormittag bekannt gegeben, dass am 30. August (9.30 Uhr) der Vorverkauf für Dauerkarteninhaber und Mitglieder beginnt. Bis zu sechs Tickets können pro Vorgang bestellt werden. Die Vergabe der Eintrittskarten erfolgt im „first come, first served“-Prinzip - also: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Dieser eingeschränkte Vorverkauf endet am 6. September (17 Uhr). Dauerkarten haben für die CL-Partien keine Gültigkeit.

Am 7. September (9.30 Uhr) gehen dann alle restlichen Karten in den freien Vorverkauf. Auch hier können wieder sechs pro Vorgang bestellt werden, und wer am schnellsten ist, bekommt den Vorrang. Fans können die Tickets wie gewohnt online im Wölfeshop erwerben. Die Karten kosten für Erwachsene zwischen 44 und 19 Euro pro Stück.

Zudem müssen alle Zuschauer am Spieltag nachweisen, dass sie über einen vollständigen Impfschutz verfügen, genesen sind oder negativ auf Corona getestet sind. Und: Weil die Tickets personalisiert sind, muss sich jeder Besucher am Stadion mit einem gültigen Ausweisdokument mit Lichtbild (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) ausweisen können. Weitere Infos gibt es auf der Webseite des VfL Wolfsburg.