29. September 2020 / 18:52 Uhr

Wolfsburg-Spiel gegen Augsburg: Am Mittwoch startet der freie Ticketverkauf

Wolfsburg-Spiel gegen Augsburg: Am Mittwoch startet der freie Ticketverkauf

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Es wird voller: Gegen den FC Augsburg dürfen 6000 VfL-Fans dabei sein.
Es wird voller: Gegen den FC Augsburg dürfen 6000 VfL-Fans dabei sein. © Roland Hermstein
Anzeige

Am Sonntag (15.30 Uhr) hat der VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga den FC Augsburg zu Gast, erstmals dürfen wieder 6000 Zuschauer dabei sein. Und dafür startet am Mittwoch der freie Ticketverkauf.

Anzeige

500 Fans waren beim Bundesliga-Start des VfL gegen Bayer Leverkusen dabei, in Freiburg schauten den Wolfsburgern jetzt 3200 Anhänger zu, am Sonntag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg sind 6000 Zuschauer in der VW-Arena erlaubt. Während die Dauerkarten-Besitzer schon seit Freitag die Gelegenheit haben, sich Plätze für die Begegnung zu sichern, startet am Mittwoch um 9.30 Uhr der freie Kartenverkauf digital im Wölfe-Shop.

Anzeige

Beim Spiel gegen Leverkusen hatten sich alle an die Abstands- und Hygieneregeln gehalten. Eine Umfrage des Klubs zum Stadionerlebnis hat nun ergeben, dass sich 98 Prozent aller Befragten bei dieser Partie sicher gefühlt haben. Sogar 99 Prozent würden demnach außerdem wiederkommen - und dazu gibt es am Sonntag die Gelegenheit. Dann sogar für deutlich mehr als ebenjene 500 Fans.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Statt über den Postweg werden die bestellten Karten für das Augsburg-Spiel unkompliziert zum Ausdrucken per E-Mail zugeschickt. Alle VfL-Fans, die über keinen Internetzugang verfügen, sollen aber ebenfalls die Möglichkeit bekommen, das Spiel live im Stadion zu verfolgen. Sie können sich im Service-Center im Fan-Haus an der Arena entweder telefonisch unter der Nummer 05361/8903903 oder persönlich melden. Eine Tageskasse am Spieltag gibt es nicht.