30. August 2020 / 21:28 Uhr

Wolfsburger Kreispokal: Bolgert schießt alle acht Tore seines VfB Fallersleben II

Wolfsburger Kreispokal: Bolgert schießt alle acht Tore seines VfB Fallersleben II

Josefine Biallas
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Copy of GeorgBolgert
Acht von acht: Georg Bolgert war für den VfB Fallersleben II im Torrausch. © privat
Anzeige

Pflichtspielstart im Wolfsburger Fußball mit der ersten Runde im Kreispokal: Überraschungen blieben aus, aber es fielen viele Tore. Samt einer Georg-Bolgert-Show.

Anzeige

Die ersten Pflichtspiele nach der Corona-Pause gab es am Sonntag im Wolfsburger Fußball-Kreis. Zum Auftakt des VGH-Kreispokals gab es dabei am Abend die Georg-Bolgert-Show. Der Stürmer des VfB Fallersleben erzielte alle acht Tore seines Teams.

Anzeige

TSV Heiligendorf II – FSG Neindorf/Almke 2:6 (1:2). TSV-Coach Lennart Brandenburg war bei seinem Debüt als Coach zufrieden mit seiner durch verletzungsbedingte Ausfälle belastete Mannschaft und lobte: „Wir haben sehr viel Ehrgeiz gezeigt und haben taktisch und defensiv viel aus der Vorbereitung mit auf den Platz genommen.“Tore: 1:0 (18.) Rehbein, 1:1 (30.) Bode, 1:2 (44.) Weiß, 1:3 (56.) Weiß, 2:3 (70.) Rosemann, 2:4 (72.) Gehrke, 2:5 (80) Weiß, 2:6 (90.) Kietzmann.
VfB Fallersleben II – DJK Wolfsburg 8:1 (5:0). Georg Bolgert – „er ist natürlich eine wahnsinnige Verstärkung“, so VfB-Coach Thomas Wagner über seinen einzigen Torschützen, der kürzer tritt und nicht mehr unbedingt in der Ersten spielen will.
Tore: 1:0 (11.) 2:0 (26.) 3:0 (30.) 4:0 (35.) 5:0 (40.) 6:0 (56.) 7:0 (58.) alle Bolgert, 7:1 (77.) Rücker, 8:1 (78.) Bolgert.
MTV Hattorf – SSV Vorsfelde II verlegt. Der MTV hatte kurzfristig noch mehr Personalprobleme, das Spiel soll am Mittwoch (18 Uhr) steigen.

ESV Wolfsburg II – SV Sandkamp 6:2 (2:0). ESV-Trainer Alex Kowtunov sprach seiner Mannschaft ein Kompliment aus: „Wir haben die 90 Minuten dominiert.“
Tore: 1:0 (44.) Penczek (Eigentor), 2:0 (45.) Berent, 3:0 (53.) Leis, 4:0 (66.) Prigoshij, 4:1 (70.) Bielicke), 4:2 (77.) Csehan, 5:2 (81.) Progoshij, 6:2 (81.) Kessler.
SV Reislingen-Neuhaus II – TSV Ehmen 2:7 (1:3). Tore: 0:1 (2.) Kluk, 0:2 (6.) Wilhelm, 1:2 (31.) Bülter, 1:3 (44.) Noviello, 1:4 (49.) Kluk, 1:5 (57.) Noviello, 1:6 (61.) Fischer, 1:7 (67.) Brilz, 2:7 (68.) Hauf.
VfR Eintracht Nord – SSV Velstove 0:2 (0:0). Tore: 0:1 (63.) Göring, 0:2 (83.) Stroschein.