14. September 2021 / 13:45 Uhr

Wolfsburgerinnen zum Champions-League-Auftakt beim FC Chelsea

Wolfsburgerinnen zum Champions-League-Auftakt beim FC Chelsea

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Schweres Auftaktprogramm: Die Wolfsburgerinnen müssen zum ersten Spieltag der Königsklasse beim FC Chelsea antreten. 
Schweres Auftaktprogramm: Die Wolfsburgerinnen müssen zum ersten Spieltag der Königsklasse beim FC Chelsea antreten.  © Boris Baschin
Anzeige

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg treten zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase beim FC Chelsea an. Zum ersten Heimspiel der Königsklasse ist Servette Genf zu Gast im AOK-Stadion.

Auftakt in London: Am Montag wurde die Gruppenphase der Champions League ausgelost, die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg treffen auf den FC Chelsea, Juventus Turin und Servette FCCF. Jetzt wurden die Partien zeitgenau terminiert, die Wolfsburgerinnen müssen zum Auftakt in der Königsklasse am 6. Oktober (21 Uhr) zum englischen Meister und Vorjahres-Finalisten um Ex-VfLerin Pernille Harder nach London. Zum Heimspiel-Auftakt am 13. Oktober (18.45 Uhr) kommen die Frauen von Servette Genf ins AOK-Stadion.

Anzeige

An den Spieltagen drei und vier geht es jeweils gegen Juventus Turin (9. November auswärts/18. November in Wolfsburg), vor dem Abschluss der Gruppenphase gegen Chelsea im AOK-Stadion (16. Dezember) reisen die Wolfsburgerinnen nach Genf (8. Dezember).

Mehr zum VfL Wolfsburg

Die VfL-Spiele der Gruppe A der UEFA Women’s Champions League im Überblick

  • 1. Spieltag: Chelsea Women FC – VfL Wolfsburg (Mittwoch, 6. Oktober 2021, 21 Uhr)
  • 2. Spieltag: VfL Wolfsburg – Servette FCCF (Mittwoch, 13. Oktober 2021, 18.45 Uhr)
  • 3. Spieltag: Juventus Turin – VfL Wolfsburg (Dienstag, 9. November 2021, 21 Uhr)
  • 4. Spieltag: VfL Wolfsburg – Juventus Turin (Donnerstag, 18. November 2021, 18.45 Uhr)
  • 5. Spieltag: Servette FCCF – VfL Wolfsburg (Mittwoch, 8. Dezember 2021, 18.45 Uhr)
  • 6. Spieltag: VfL Wolfsburg – Chelsea Women FC (Donnerstag, 16. Dezember 2021, 21 Uhr)