05. Juli 2022 / 20:10 Uhr

Transfer fix: Ex-Wolfsburg-Torjäger Wout Weghorst auf Leihbasis vom FC Burnley zu Besiktas Istanbul

Transfer fix: Ex-Wolfsburg-Torjäger Wout Weghorst auf Leihbasis vom FC Burnley zu Besiktas Istanbul

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wout Weghorst verlässt den FC Burnley auf Leihbasis Richtung Istanbul.
Wout Weghorst verlässt den FC Burnley auf Leihbasis Richtung Istanbul. © IMAGO/News Images
Anzeige

Der frühere Wolfsburger Angreifer Wout Weghorst verlässt den FC Burnley auf Leihbasis und spielt in der neuen Saison für Besiktas Istanbul. Das teilte der türkische Klub am Dienstag mit. Dort trifft Weghorst auf den früheren VfL-Trainer Valerien Ismael.

Der ehemalige Wolfsburger Wout Weghorst wechselt zum türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul. Der Klub teilte am Dienstag mit, dass der niederländische Stürmer für die kommende Saison 2022/23 auf Leihbasis vom Premier-League-Absteiger FC Burnley komme. Angaben zu einer möglichen Kaufoption wurden nicht gemacht. Der 29-jährige Weghorst war Anfang des Jahres nach dreieinhalb Jahren beim VfL Wolfsburg nach Burnley gewechselt. Dort hat er noch einen Vertrag bis Juni 2025.

Anzeige

Der Verein aus Istanbul wird vom früheren Bremen- und Bayern-Profi Valerien Ismael trainiert, der beim VfL lange die zweite Mannschaft trainiert hatte und bei den "Wölfen" 2016/17 auch einmal die Profis coachte. Bundesliga-Aufsteiger Werder trifft am Samstag in Innsbruck im Rahmen seines Trainingslagers in einem Testspiel auf Besiktas.

Weghorst erzielte für Wolfsburg wettbewerbsübergreifend 70 Tore in 144 Spielen. In England fiel seine Trefferausbeute weitaus schwächer aus. Für Burnley kam der Niederländer in 20 Einsätzen nur auf zwei Tore.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.