22. Mai 2020 / 15:15 Uhr

Wulschner richtet zu Pfingsten erneut Turnier in MV aus

Wulschner richtet zu Pfingsten erneut Turnier in MV aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Springreiter Holger Wulschner – hier mit seiner Frau Astrid – organisiert auf dem Hof in Groß Viegeln zu Pfingsten ein Reitturnier.
Springreiter Holger Wulschner – hier mit seiner Frau Astrid – organisiert auf dem Hof in Groß Viegeln zu Pfingsten ein Reitturnier. © Jutta Wego
Anzeige

Der Pferdesport-Auftakt in der Corona-Zeit mit Profi-Reitern war erfolgreich und blieb ohne Beanstandung durch das Ordnungsamt. Nun will Holger Wulschner zu Pfingsten erneut ein Springturnier in Groß Viegeln bei Rostock ausrichten. Diesmal auch mit Amateuren und Jugendlichen.

Anzeige
Anzeige

Nach dem geglückten Auftakt plant Springreiter Holger Wulschner das nächste Reitturnier in Groß Viegeln. Am Pfingstwochenende, 30. Mai bis 1. Juni, sollen auf dem Hof Prüfungen mit Amateuren und Jugendlichen stattfinden. „Wir planen, am Samstag, Sonntag und Montag Prüfungen anzubieten”, so Holger Wulschner.

Mehr zum Pferdesport

Dafür wurde das Konzept, das sich bereits am vergangenen Wochenende beim Late Entry mit den Profis bewährte, nochmals angepasst und zur Abstimmung an den Landkreis Rostock übergeben.

Auch diese Veranstaltung wird ohne Zuschauer stattfinden müssen – die Zahl der Personen, die begleiten beziehungsweise in die Organisation eingebunden werden, wird auf ein Minimum reduziert bleiben. Wulschner ist optimistisch, dass auch dieser „Stresstest“ für den Sport gelingen könnte.