21. Mai 2022 / 20:01 Uhr

"Würde gerne wieder einen Klub trainieren": Ex-Bundestrainer Joachim Löw bestätigt Angebote

"Würde gerne wieder einen Klub trainieren": Ex-Bundestrainer Joachim Löw bestätigt Angebote

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Joachim Löw ist seit seinem Aus als Bundestrainer ohne Anstellung als Coach.
Joachim Löw ist seit seinem Aus als Bundestrainer ohne Anstellung als Coach. © IMAGO/Christian Schroedter
Anzeige

Joachim Löw will nach seinem Abschied bei der deutschen Nationalmannschaft wieder als Trainer tätig sein. Im Rahmen des DFB-Pokalfinals zwischen dem SC Freiburg und RB Leipzig bestätigte der Ex-Bundestrainer, dass ihm Angebote vorliegen. Er wolle lieber wieder einen Klub trainieren.

Bei der EM 2021 im vergangenen Sommer stand Joachim Löw das letzte Mal als Bundestrainer an der Seitenlinie. Seitdem wurde es um den Weltmeister-Trainer von 2014 immer ruhiger. Kurz vor dem Saisonende hat sich Löw nun zurückmeldet und seinen Willen bekräftigt, als Trainer in den Profi-Fußball zurückzukehren. "Der Wille ist schon da", sagte der 62-Jährige am Rande des DFB-Pokalfinals zwischen dem SC Freiburg und RB Leipzig am Samstagabend bei Sky und bestätigte auch das Interesse einiger Verantwortlicher. "Es gibt noch nichts Konkretes. Es gibt einige Anfragen oder auch das eine oder andere Angebot, mit dem ich mich jetzt mal beschäftige die nächsten Wochen. Eine Entscheidung ist noch keine getroffen."

Anzeige

Falls Löw wieder als Trainer arbeitet, dann lieber für einen Klub als für ein Nationalteam: "Wenn man mal Trainer von Deutschland war, ist es schwierig als Nationaltrainer irgendwo anders was Adäquates zu finden", begründete der Ex-DFB-Coach, der als Freiburger Pokal-Botschafter vor Ort in Berlin war, seine Präferenz. "Ich würde schon gerne wieder einen Klub trainieren. Das würde mir schon Spaß machen."

Löw hatte bereits bei seinem offiziellen Abschied am Rande des WM-Qualifikationsspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Liechtenstein im November 2021 eine baldige Rückkehr auf die Trainerbank angedeutet. Der 62-Jährige hatte seit Juli 2006 als Bundestrainer in der Verantwortung gestanden. Mit dem EM-Aus im Achtelfinale gegen England im Juli 2021 hatte seine Laufbahn als DFB-Coach geendet. Löw holte während seiner Amtszeit mit der DFB-Auswahl 2014 den Weltmeister-Titel, gewann 2017 zudem den Confederations Cup. Bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz wurde das DFB-Team unter seiner Führung Zweiter. Als Vereinstrainer gewann Löw mit dem VfB Stuttgart 1997 den DFB-Pokal und wurde mit dem FC Tirol Innsbruck 2022 österreichischer Meister.