02. Januar 2020 / 11:06 Uhr

Platzt der Xhaka-Wechsel zu Hertha? Arsenal-Trainer Arteta: "Denke, dass er bleibt"

Platzt der Xhaka-Wechsel zu Hertha? Arsenal-Trainer Arteta: "Denke, dass er bleibt"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Granit Xhaka unterschreibt einen Vertrag bei Hertha BSC.
Wechselt Granit Xhaka zu Hertha BSC oder bleibt er nun doch beim FC Arsenal? © Getty Images/Montage
Anzeige

Gibt es eine Wende beim möglichen Wechsel von Granit Xhaka zu Hertha BSC? Mikel Arteta, der neue Trainer von Arsenal London, geht von einem Verbleib des defensiven Mittelfeldspielers aus - das widerspricht den Aussagen des Xhaka-Beraters.

Anzeige
Anzeige

Arsenal-Trainer Mikel Arteta rechnet mit einem Verbleib von Granit Xhaka beim Londoner Club und geht damit nicht von einem Wechsel zu Hertha BSC aus. „Ich denke, dass er bleiben wird“, sagte der Coach der Gunners nach dem 2:0-Sieg gegen Manchester United. Xhaka habe ihm dies versichert. „Er ist ein großartiger Fußballspieler. Für die Art, wie wir spielen wollen, gibt es nicht viele, die seine Qualität am Ball haben, seine Pässe. Deshalb bin ich froh, dass ich ihn habe.“ Xhaka erhielt von Arteta zudem ein Sonderlob für die Leistungen in der Partie gegen United.

In Bildern: Das sind die zehn teuersten Spielerzugänge von Hertha BSC.

Alex Alves, Dodi Lukebakio und Santiago Ascacibar dürften jedem Hertha-Fan ein Begriff sein. Sie gehören zu den teuersten Neuzugängen der Vereinsgeschichte des Hertha BSC. Doch für wen mussten die Berliner am meisten hinblättern? Zur Galerie
Alex Alves, Dodi Lukebakio und Santiago Ascacibar dürften jedem Hertha-Fan ein Begriff sein. Sie gehören zu den teuersten Neuzugängen der Vereinsgeschichte des Hertha BSC. Doch für wen mussten die Berliner am meisten hinblättern? ©
Anzeige

Zuletzt hatte der Schweizer Nationalspieler nach Angaben seines Beraters den Londoner Club um die Freigabe für einen Wechsel zu den Berlinern gebeten. „Wir sind uns mit Hertha einig“, zitierten die „Bild“ und die Schweizer Boulevardzeitung „Blick“ den Manager. „Granit möchte gerne wieder nach Deutschland wechseln“, sagte José Noguera dem „Blick“. Arsenal sei über alle Schritte informiert. Arteta hatte bereits zuletzt betont, er hoffe nicht, dass der 27 Jahre alte Xhaka den Club verlassen werde.

Mehr zu Hertha BSC

Beim Spiel gegen Manchester überzeugte Xhaka im Mittelfeld, bei der Niederlage gegen den FC Chelsea hatte Xhaka nicht einmal im Kader gestanden. Dabei wurde spekuliert, dass dies auf einen Abflugt von Xhaka Richtung Berlin deuten könnte. Zuletzt berichtete die Sport Bild, dass sich Hertha mit dem Schweizer Nationalspieler einig sei. Als Ablöse waren dabei rund 25 Millionen Euro im Gespräch. Doch nun könnte Arteta den Berlinern offenbar einen Strich durch die Rechnung gemacht haben.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt